Sonntag, 30. Oktober 2016

Weinrallye #103 –Style of Burgund

Die Oktoberweinrallye, ausgerichtet von Peter Ladinig stellt das Burgund, oder den Burgunder, oder auch nur den burgundischen Stil in den Mittelpunkt.

Was ein schönes Thema sein kann, wenn es nicht zu akademisch angegangen wird. Mit Freude erinnere ich mich an die wunderbare Ausführungen über burgenländische Burgunder, die teils burgundisch ausgebaut wurden und auch nicht; dann aber burgenländisch. Oder, mein Favorit, die burgenländisch burgundische Variante.

Wobei Burgund ja nicht zwangsläufig rot sein muss. Weiß geht auch. Und das muss noch nicht mal ganz zwangsläufig aus der auch preislich recht ambitionierten Ecke, wie Nuit saint Georges oder so kommen. Hier zum Beispiel ein gar nicht so abgehobener Geselle, zu dem ich vor längerer Zeit einmal eine äh Begebenheit notierte, die ich gerne verlinke, weil ja eh Weihnachten vor der Türe steht und auch damit sich der Weineyperte Dirk nicht so einsam fühlt.

Wie eingangs erwähnt, muss es ja nicht zwangsläufig geographisch sein. Rebe geht auch. Wobei die schwierig ist; also zum einen für die Winzer, die keine Gelegenheit versäumen, darüber zu berichten, wie kapriziös der Spätburgunder sei, und zum Anderen für mich. Ich hatte zugegeben, lange Zeit keinen rechten Zugang. Die Weine, die ich probierte, waren regelmäßig zu flach, zu marmeladig, zu nichtssagend. Kurz, lange konnte ich mit Spätburgunder nichts anfangen.



Maßgeblichen Anteil an meiner Gesinnungsänderung hatte der Herr Dautel. Für mich nach wie vor einer der Altmeister. Auch wenn er seit einiger Zeit an seinen Sohn Christian Dauter übergeben hat, der übrigens ganz aktuell einen ausgesprochen bemerkenswerten Chardonnay (S", 2015) vorgelegt hat.

Jedenfalls waren die Spätburgunder von Ernst Dautel mit bei den ersten, die mich nicht nur überzeugten, sondern begeisterten. Perfekter Holzeinsatz, feine Frucht und druckvoll am Gaumen. Vielleicht nicht ganz so kühl, wie man viele Burgunder kennt, aber fein ausbalanciert und durchaus mit Eleganz.

Einmal angefixt musste natürlich nachgeholt werden, worüber ich lange Zeit reingeschlafen hatten. Der Philipp Kuhn in Laumersheim ist auch so ein Spätburgunder-Winzer der immer beachtet werden sollte. Seine Weine brillieren ebenfalls mit perfektem Holzeinsatz, präsenter Frucht und auch mit Eleganz; letzteres vielleicht in einer molligeren Variante; sowas fürs Bett, falls jemand weiß was ich meine.


Salwey sei stellvertretend für die Kaiserstühler Winzer genannt. Hat ebenfalls ausgezeichnete Spätburgunder. Wenngleich das Weingut momentan vielleicht einen kleinen Durchhänger hat. Aber jedenfalls kommt von dort die etwas feurigere Variante der Traube.

Wer sich von der blässlichen Farbe täuschen lässt, kann sich kaum vorstellen, soviel Feuer im Glas zu haben.

Viel Kraft haben  auch die Spätburgunder von der Ahr, trotzdem sind diese kühler, eleganter, vielleicht etwas facettenreicher. Ich denke, von dort kommen die burgundischsten deutschen Spätburgunder.

Aber natürlich geht nichts über das Original. Ein da sehr von mir geschätzter Wein kommt von Catherine und Claude Maréchal aus der Appelation Auxey Duresses. Eine Wein, der vieles vom vorgenannten vereinigt. Zupackend und doch elegant, Kühl und doch wärmend. Noch immer mit einer feiner, von Kirsche geprägten Frucht. Und über das Thema Holz vergisst man eigentlich nachzudenken. Ein toller Begleiter zu einen Rehrücken zum Beispiel.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (33) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (47) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (2) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (48) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (8) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (56) Sommerküche (85) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (19) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (22) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (4) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (203)