Freitag, 16. Oktober 2015

Weil es so schön war...


Es hatte sich abgezeichnet; und zwar schon eine ganze Weile. Er hört auf. Unser liebster Lieblingsmetzger, ihr wisst schon, der Fleischstreichler. In den letzten Wochen wurden die Schlangen irgendwie noch länger und Taschen noch mehr gefüllt. Vermutlich platzen einige Gefrierschränke aus allen Nähten.

"Wo werden Sie denn dann einkaufen?" war die häufigste Frage, die unter der Kundschaft kursierte. Nur leider ohne so eine richtig befriedigende Antwort. 

Und auf einmal kommt meine Kochfreundin Steffi auf die glorreiche Idee, dass wir ihn und seine im Betrieb mitarbeitende Schwester doch einladen könnten. Sozusagen als kleines Danke. 

Die Einladung war schnell gemacht und die Terminfindung war letztlich auch nicht so schwierig. Ende August, es war klar, dass es wohl auf ein absolutes Hochsommermenü hinausläuft. 


Selbst den Rotwein hatten wir ordentlich heruntergekühlt.
Die Metzgerei war zu diesem Zeitpunkt bereits seit etwas einem Monat geschlossen. Und die Beiden kamen sowas von entspannt und aufgeräumt.

Natürlich noch nicht völlig im neuen Lebensabschnitt angekommen, aber diesen trotzdem sehr genießend. Ich glaube er will jetzt noch ein bisschen studieren. 

Bei dieser Gelegenheit erfuhren wir dann auch, dass die Zwei etwa fünfzehn Jahre lange gemeinsam einem recht ambitionierten Kochkreis angehörten. Wussten wir zum Glück nicht vorher. 

Und das war dann das Menü:



geeiste Tomatenessenz mit gegrillter Paprika

Gegrillter Pulpo auf Pfirsich-Mozzarella-Salat mit Mojito-Pesto
Entdeckt übrigens hier bei Bine.


Rehrücken, Pfifferlinge, gebratene Kartoffelwürfel und Erbspüree


Schokomousse-Törtchen, Beerenmäander, Johannisbeereis
Das Eis war, wir unschwer zu erkennen, zu krisselig; das war aus meiner Sicht die einzige Beanstandung.

Das hat dem sehr schönen Abend allerdings keinen Abbruch getan.




Kommentare:

  1. Schön! die beiden haben sich sicher gefreut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat es; Sie musste erst mal ein Tränchen verdrücken, als Steffi die Einladung ausgesprochen hat. Und der Abend war sehr entspannt und beschwingt.

      Löschen
  2. So ein schönes Menü! Das würde mir auch jetzt unter herbstlichen Vorzeichen noch schmecken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch; zumal ich mit Wild ja eh immer leicht zu locken bin. die Tomate müsste halt ersetzt werden. Dafür ist die ein echter Sommer-Hit.

      Löschen
  3. Gottfried, Du hast das nicht bis zum Ende durchdacht. Das Menu wird das bundesweite Metzgereisterben beschleunigen.
    Nur für den Fall, dass mein Metzger mitliest: Hier gibt es so eine Einladung höchstens für's Weitermachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Argument!

      Die Konkretisierung muss also lauten: Verdient und das in der GRV vorgesehene Regeleintrittsalter deutlich überschritten.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (3) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (48) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (5) Blaufränkisch (2) Blauzungenmarathon (3) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (2) Champagner (6) Chardonnay (15) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fingerfood (1) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (8) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (43) herzhaft (20) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (40) Kuchen (1) Küchenklassiker (51) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (4) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (95) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (2) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (2) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (29) Rind (6) Rindvieh (49) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (7) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (5) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (8) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (6) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (87) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (46) Winterküche (96) Winzer (2) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (10) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (206)