Montag, 10. August 2015

Grundlegendes

Darf ich vorstellen: mein erstes Kochbuch! Mit 14 Jahren von meiner Mutter geschenkt bekommen. Und man sieht ihm an, dass ich es intensiv genutzt habe, auch wenn das Layout gewöhnungsbedürftig daher kommt. Denn im Gegensatz dazu sind die Rezepte auch für Anfänger gut beschrieben und recht geling sicher; viel grundlegendes Kochwissen hab ich diesem Buch zu verdanken. Und auch heute schlage ich ab und an noch Rezepte nach.
Als ich es geschenkt bekommen habe, hat mich besonders das Gericht auf dem Titelbild fasziniert. Ein mit Pflaumen gefülltes Schweinefilet im Speckmantel. Für mich damals der Gipfel der Kochkunst. Heute nicht mehr so ganz ;-), aber gelegentlich ess ich die Kombination immer noch recht gerne. Die Tage war es mal wieder soweit, passend zum aktuellen Wetter gab es eine Variante vom Grill...

Gegrillte Schweinefiletspieße mit Speckpflaumen, Zucchini und Rosmarinkartoffeln
 
Für 2 Personen

400g kleine junge Kartoffeln mit Schale
Meersalz
Pfeffer
3 EL Olivenöl
1 EL frische Rosmarinnadeln

Den (Gas-)Grill auf mittlere Hitze aufheizen. Die Kartoffeln ungeschält halbieren und mit Meersalz, Pfeffer, Olivenöl und dem Rosmarin vermischen und in einer Grillschale je nach Größe ca. 45 min. braten. 

In dieser Zeit die Spieße vorbereiten:

4 Holzspieße ca. 1 Stunde gewässert
400g Schweinefilet
8 Backpflaumen
4 Streifen Bacon
1 Zucchini





Das Schweinefilet in grobe Würfel schneiden, die Backpflaumen mit je einem halben Baconstreifen einwickeln und die Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini etwas salzen und kurz ziehen lassen, dann werden sie biegsamer.
Jetzt die Zutaten abwechselnd auf die Spieße spießen.  Die Zucchinistreifen dabei um Fleisch und Speckpflaumen wickeln.
Bei mittlerer Hitze rundum knusprig grillen.

Dazu gab es bei uns einen grünen Salat und im Glas einen leicht gekühlten  

2010 Pinot Noir Gladstone, Johner, Neuseeland

Dunkelrot im Glas, intensiver Kirschduft mit würzig kräuterigen Noten.  Am Gaumen Kirsche und gekochte Brombeere, etwas Tabak und eine kräftigen Taninstruktur. Mit dem Hauch einer Bitternote, angenehm kühler Mineralik und dem langem Abgang eine gelungene Kombination zu Röstaromen, Pflaumen und knusprigem Speck.




Kommentare:

  1. Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass mein erstes Kochbuch das vom Doktor aus Bielefeld war. (Und dass ich da auch heute noch manchmal reingucke).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dürften so einige im Schrank stehen haben. Und wenn Du heute noch rein schaust ist es bestimmt nicht so schlecht.

      Löschen
  2. Ich habe das Nachfolger-Buch, das NEUE GRUNDKOCHBUCH, in das ich noch manchmal für ein Rezept hinein schaue. Allerding ist es so schlecht gebunden,dass bei jedem Öffnen eine weitere
    Seite ausbricht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meines besteht mittlerweile auch aus ziemlich vielen losen Seiten. Aber so häufig nehm ich es auch nicht her.

      Löschen
  3. Beneidenswert! Kochen war bei uns daheim kein Thema, es gab halt Essen. Erst im reiferen Alter entdeckte ich das Kochbuch: Delia Smith, in London!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin mit einer anständigen Menge von Kochbüchern aufgewachsen. Meine Eltern sammelten alles, was Rezepte oder Fotos von Essen enthielt. Abgesehen von einem ziemlich eigenartigen Kinderkochbuch voller Übersetzungsfehler kann ich mich aber nicht an ein definitiv erstes Kochbuch erinnern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das eigenartige Kinderkochbuch scheinst Du aber unbeschadet überstanden zu haben ;D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)