Mittwoch, 19. August 2015

Drosophila melanogaster




- aka Fruchtfliege.

Im Sommer weit verbreitet und mäßig beliebt. Aber Obacht! Nicht unterschätzen! Drosophila melanogaster blickt auf eine langjährige wissenschaftliche Karriere zurück. Für Forschungsarbeiten an dem possierlichen Tierchen ist schon viermal der Nobelpreis für Medizin vergeben worden. Beeindruckt?

Mir ist sie das erste Mal bewusst in Bio, Fachgebiet Genetik begegnet. Fasziniert hab ab ich ab dann die unterschiedlichen Augenfarben und Flügelformen beobachtet. Und irgendwie schwirren sie doch auch zu drollig durch die Gegend, vor allem wenn sie gerade irgendwo Alkohol entdeckt haben. Die sie sind mir tausendmal lieber als aggressive Wespen.
Aber irgendwann im Sommer kommt der Punkt, an dem es einfach zu viel wird. Greift man in die Obstschale, steigt eine schwarze Wolke auf; bevor man auch nur sein Glas Wein in die Hand nimmt, veranstaltet schon ein ganzes Rudel Fruchtfliegen eine Poolparty darin.
Dann hilft nur noch der Griff zur Fruchtfliegenfalle! Meine Feldforschungen haben übrigens ergeben, dass Drosophila melanogaster eine echte Schnapsdrossel ist. Die wirksamsten Mischungen enthalten hochprozentiges! Zucker, Essig, ein Schuss mit vielen Umdrehungen und natürlich das obligatorische Spülmittel. Haben Sie wenigstens noch einen Fetzen Rausch ;-).

Weil ich dieses Jahr bisher von einer Invasion verschont worden bin, lass ich ihnen von Funny von Dannen ein Ständchen singen (Lautsprecher an!) und widme ihnen ein kleines Menü. Suppe und Dessert mit Fruchtfliegenreinstürzfaktor...








Auf dass es bei einzelnen Exemplaren in meinem Haushalt bleibt!


 

Kommentare:

  1. Mit einer oder zwei deser Biester kann ich auch leben. Wenn sich aber ein ganzer Schwarm abhebt, wenn man in die Nähe von frisch gekauftem Obst kommt ... dann werde ich ungemütlich
    ;-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber immer noch besser als die aggressiven Wespen...

      Löschen
  2. Welch ein Lichtblick, ein Toni-Menü - sehr fein!
    Fruchtfliegen haben mich und meine Weingläser bisher verschont, voelleicht kommen sie mit Verspätung aus Minga....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald ich genug beisammen hab schick ich sie Dir, Eline ;D. Vorher les ich mal Deine Urlaubsberichte nach...

      Löschen
  3. Schönes kleines Menü. Nur schade, dass Drosophila unseren Geschmack teilt...

    AntwortenLöschen
  4. Große Schwärme mit dem Staubsauger wegsaugen (fühlt sich ein bissl an wie "Ghostbusters"), kleine Fliegen mit der bekannten Mischung aus Apfelessig, etwas Wasser, 1 Tropfen Spülmittel ködern. Das funktioniert aktuell sehr gut. Nur letztes Jahr musste ich auf die Staubsauger-Variante zurückgreifen. Der Nachteil, wenn man von Weinreben umgeben ist... Gegen die Wespen ist allerdings noch kein Kraut gewachsen. Unser Essen können wir leider nicht mehr draußen genießen. Dabei fände ich gerade dieses Menü sowas von sommerlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha! So schlimm, dass die Staubsaugermethode erforderlich wäre, war es bei uns noch nicht.

      Löschen
  5. Als Model auf dem Glasrand balancierend ist Drosophila aber schon preisverdächtig, find ich - und die Fotografin erstmal!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)