Dienstag, 7. April 2015

Mach mit, mach’s nach, mach’s besser



Wer kennt ihn nicht, den „Adi“, der zu Zeiten der deutschen Teilung im Ost-Fernsehen Kinder zu sportlichen Wettkämpfen motivierte und somit als Vorbild der –im wahrsten Sinne des Wortes- Bewegung wurde?
Ich!

Ja genau. Zumindestens kannte ich ihn in bis vor wenigen Augenblicken gar nicht. Aufgewachsen im „Westen“ , fernab des Zonenrandgebietes und somit nicht in Empfangsreichweite des DDR-Fernsehens, blieb mir dieses Mobilisierungsprogramm mit Kultcharakter lange Jahre verborgen. Allerdings scheint in den Tiefen meines Gehirns der Name des Formates aus irgend welchen Gründen vor sich hin zu schlummern , so dass ich mir diesen heute einfach mal aufgrund der Konformität zu meinem aktuellen Menü als Überschrift geliehen habe.
Auch wenn diese Speisenfolge nicht im Wettkampf mit anderen steht und am Ende auch nicht die Kürung eines Gewinners vorgesehen ist, gibt es doch ein paar Parallelen zwischen "uns".
Grundsätzlich
Meine Motivation für diese Aktion ist die Begeisterung Heranwachsender für Dinge, die im interfamiliären Alltag oft wenig Zeit und Raum finden. Es wundert sicher niemanden, dass es sich hierbei um die Zubereitung machbarer, aber nichtalltäglicher Speisen und das anschließende gemeinsame Genießen der Kreationen handelt. In Ermangelung eigener Nachkommen müssen dafür die Kinder anderer herhalten.

Die zwei Mädchen unserer Freunde, L. und C, die mir in der Vergangenheit schon sehr fleißig beim Plätzchenbacken geholfen hatten, waren in der NL Nord für die Zubereitung eines 4-Gang-Mitmachmenüs eingeladen. Jede durfte sich eine Wunschzutat und eine Bitte-Nicht-Zutat aussuchen. Die Wunschzutaten waren Curry und Pilze. Die Bitte-Nicht-Zutaten waren bei C. „keine, ich ess eigentlich alles“ und bei L. eine Vielzahl ;o)

Damit die zwei ein paar spezielle Zubereitungen kennenlernen, ergab sich schließlich folgende Planung:



Und so klingelte es pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt an der Haustür, vor der mein hochmotiviertes, mit Schürze und Hausschuhen ausgerüstetes Nachwuchsküchenteam stand. Es konnte also losgehen.

Die Rezepte und Hauptzutaten hatte ich bereit gelegt, Arbeitsplätze waren vorbereitet, so dass die Aufgaben gemeinschaftlich verteilt wurden.

Herausforderung für mich bei diesem Menü war es, möglichst wenig vorzubereiten und ein bis zwei Augen auf die Jungköchinnen bei der Arbeit zu werfen und an der ein oder anderen Stelle unterstützend tätig zu werden. Das Anreichen von allgemeinen Zutaten, die in der Vorratskammer, im Keller oder in welchen Schubladen verstaut sind, gehörte ebenso zu meinen Aufgaben, wie das Anreichen von Kochutensilien und das gelegentliche Platzschaffen. Ansonsten ließ ich den beiden freie Hand.

Was soll ich sagen? Die Ausdauer und Gewissenhaftigkeit mit der die beiden am Werk waren war sehr beeindruckend und schön zu beobachten. Ich hätte mir durchaus gern mal ein Päuschen gegönnt, aber der Tatendrang meines Teams war ungebrochen. Nicht zuletzt deswegen ging der Zeitplan wunderbar auf, so dass wir pünktlich zum Eintreffen der Eltern der zwei mit dem Menü beginnen konnten.

Und so sahen die Speisen aus (ein Klick auf die Beschreibung führt wie immer zum Rezept):
































(Erdnusseis, Schokokuchen, Karamellsauce, Nougaterde, Mangoragout, Maracujaschaum)








Kommentare:

  1. Liebe Suse, sorry, dass ich jetzt erst meinen Kommentar abgebe, bei mir war Besuchsmarathon über Ostern und danach angesagt. Aber ich möchte dir nicht vorenthalten, wie toll und beispielhaft ich das finde, dass du mit den Mädchen kochst. Und wie man sieht und erst recht bestimmt schmecken konnte, sind die girls ja auf dem besten Wege in deine Fußstapfen zu treten. Ganz wunderbar, deine Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen netten Kommentar, Christel. Ja, ich bin mir auch sicher, dass die zwei auf einem guten Weg sind, ob nun in meine Fußstapfen oder auf ihrem eigenen, zumindest geht's in eine gute Richtung 😉

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (33) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (47) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (2) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (48) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (8) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (56) Sommerküche (85) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (19) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (22) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (4) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (203)