Montag, 20. April 2015

Ausbalanciert!




Meiner Meinung nach eines der wichtigsten Wörter, wenn es um die Beschreibung der aktuellen Situation, der Stimmung, des Gesundheitszustandes, der Laune, des Wohlbefindens ach im Prinzip des Allgemeinzustandes geht.
Nicht umsonst bietet in einem Zeitalter, in dem das Burnout immer noch als Ritterschlag unter Mitgliedern des Managements gilt, schon lange die Work-Life-Balance eine Darstellung der Belastung von Menschen.
Aber es muss gar nicht so wissenschaftlich betrachtet werden. Viele Dinge des Alltags lassen ihren Reiz erst erkennen, wenn sie sich in Balance befinden. Ich denke da zum Beispiel an Dinge wie Bewegung und Faulenzen, Trubel und Stille, Sonne und Regen, „Unterwegs sein“ und Zurückgezogenheit undundund.
Naja und beim kulinarischen Genuss ist es eh klar: anspruchsvoll und einfach, Wein und Wasser, Gemüse und Fleisch, Fastfood und Slowfood. Solange alles ausbalanciert ist, sollte auch alles erlaubt sein…find ich. Entbehrung ist immer schlecht und reißt nur unschöne Löcher in das ausbalancierte Ganze.
Und da das Wetter am Wochenende irgendwie gar nicht zu Faulenzen, Stille und Zurückgezogenheit einlud, musste die Zeit, die das alles in Anspruch nahm, irgendwie wieder ausbalanciert werden. Also gab es einen kleinen Abendsnack für das Sofa und kein anspruchsvolles Essen, es gab fast kein Gemüse und es war ziemlich flink zubereitet.


Mini-Hotdog-Spieße

dünne Wiener Würstchen (ich nehm gern welche vom Bio-Rind, Schwein geht natürlich genauso gut)
Gewürzgurken
Zwiebel, eher klein
Butterschmalz
Senf
Ketchup

Zwiebel pellen und vierteln, jeweils mit 2-3 Schichte brechen. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und die Zwiebelstücke nicht zu braun anbraten.
Würstchen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Gurken ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
Je ein Wurststückchen in Ketchup tunken, auf einen Holzspieß aufziehen. Ein Stück Gurke und ein Scheibchen Zwiebel aufspießen. Zuletzt ein Wurststück in Senf tunken und ebenfalls aufspießen. Wiederholen bis alles aufgebraucht ist.




Da mein letzter Beitrag ein etwas umfangreicheres Menü war, ist mein Postgeschehen hiermit wieder gut ausbalanciert.
Bei uns im Norden sagt man auch ganz einfach dazu: Löppt!!!

Kommentare:

  1. Ist das ein genialer Beitrag! Und das Foto - ein Klassiker.

    AntwortenLöschen
  2. Löppt finde ich nett - und nach einigenTagen Speckvegetariertum mit viel Salat und Gemüse schmeckten mir die Grillwürschtl im Biergarten beim Treffen mit den Linzer Bolgfreunden besonders gut. Ganz ausbalanciert!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (3) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (48) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (5) Blaufränkisch (2) Blauzungenmarathon (3) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (2) Champagner (6) Chardonnay (15) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fingerfood (1) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (8) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (43) herzhaft (20) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (40) Kuchen (1) Küchenklassiker (51) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (4) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (95) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (2) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (2) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (29) Rind (6) Rindvieh (49) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (7) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (5) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (8) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (6) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (87) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (46) Winterküche (96) Winzer (2) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (10) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (206)