Dienstag, 30. Dezember 2014

Weinrallye #81 - Wir schenken uns reinen Wein ein (a)

Also wenn ich das bei den Kollegen und Kolleginnen alles richtig gesehen habe, dann sind bisher aller recht zufrieden mit der zugewichtelten Auswahl.
 
Und auch ich habe mich sehr gefreut, als ich gelesen habe, dass der Marc Herold mir eine Flasche schicken wird. Weil, das wusste ich vorher schon, wir beide gereifte Weißweine schätzen. Er hat mich trotzdem nochmal gefragt, ob diese Richtung in Ordnung ist. War sie, und wie! Aber davon anschließend.
 
Erst will ich mal jammern, dass mir erst mal das Herz in die Hose gerutscht ist, als Susa mir schreibt, dass ich dem Thorsten Hammer eine Flasche schicken möge. Also nicht, dass ich das nicht gerne tue, aber was???
 
Bekanntlich sitzt Thorsten, "der Priorat-Hammer" ja selbst an der Quelle sozusagen. Insofern war mein ursprünglicher Plan auf deinen Schnaittmanschen Spätburgunder zurückzugreifen irgendwie hinfällig. Denke mal, dass diese Stilistik nicht so gut mit den Vorlieben meines Empfängers zusammengehen. Insofern wollte ich mehr in "seiner Gegend" bleiben in der Hoffnung ihn trotzdem ein wenig überraschen und vielleicht auch erfreuen zu können. Da ich eine Ahnung von seiner Art des Probierens habe, habe ich mir auch den Hinweis verkniffen, dass der Quinta da Gaivosa; Vinha de Lordelo; Douro; 2009 rot;  in Sachen Luft noch Bedarf hat. Gerade nochmal gut gegangen.
 
 
Über den Inhalt des Paketes das mich erreichte, hatte ich ja zumindest eine grobe Ahnung. Dass es dann eine Mozartkugel wird, hat mich trotzdem überrascht.

 
Na ja, nicht direkt Mozart, aber zumindest Kurfürst und Erzbischof Lothar Franz von Schönborn. Oder um korrekt zu sein: Weingut Schloss Schönborn Riesling Spätlese 1999 Hattenheimer Pfaffenberg. Rheingau, Versteigerungswein!
  
Aber wahrscheinlich ist der Vergleich trotzdem nicht so weit hergeholt, weil der Wein ähnlich zeitlos erscheint, wie dies die Musik des Meisters ist. Die besagte Kugel wird jedoch an Raffinesse weit übertroffen. Kann zwar wegen aktuellem Handicap nicht so viel zur Nase sagen, aber von einer Fülle von feinen. leicht kandierten Zitrusaromen berichten. Begleitet von frisch gerösteteten Piemonteser Haselnüssen. Und wieder frische, saftige Mango und und Pink Grapefruit.
 
Grandioses Süse-Säure-Spiel. Und strahlend klar und Frisch!
 
Wie so oft habe ich den Wein zuerst etwas zu kalt probiert, was aber den Reiz hat, dass immer mehr Aromen freigegeben werden. Mit etwas mehr Temperatur, kamen dann leichte Petrolnoten dazu, die die Vielschichtigkeit noch unterstrichen.
 
Habe mir noch überlegt, was ich dazu kochen würde. Und da ist natürlich ein leichtes fruchtiges Curry denkbar, oder ein würziger Hühnchensalat. Aber ich glaube am allerliebsten würde ich den Wein solo trinken. Bei gerade mal neuneinhalb Umdrehungen gerne auch Vormittags.
 
Aber Etiketten hatten die damals...
 
 
 

1 Kommentar:

  1. Very great post. I simply stumbled upon your blog and wanted to say that I have really enjoyed browsing your weblog posts. After all I’ll be subscribing on your feed and I am hoping you write again very soon!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (33) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (47) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (2) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (48) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (8) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (56) Sommerküche (85) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (19) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (22) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (4) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (203)