Dienstag, 24. Juni 2014

Die sechste Jahreszeit


Also wenn Fasching, Fasnet oder Karneval die fünfte Jahreszeit ist, dann gibt es alle zwei Jahre auch eine sechste, die sogenannte

Fußballwelt-oder Europameisterschaft.

Wobei es wissenschaftlich noch höchst umstritten ist, inwieweit eine Abgrenzung zwischen fünfter und sechster Jahreszeit überhaupt möglich ist. Im Grunde ist es alleine die Unterbrechung durch Frühjahr, Ostern und Pfingsten, die eine Abgrenzung begründen.

Davon abgesehen sind die zelebrierten Riten ausgesprochen ähnlich, Auch zur WM 

  • setzen sich die Leute affige lustige Kopfbedeckungen auf;
  • werden die Fassaden und Fenster mit Fahnen und Wimpeln versehen;
  • kommt bunte Schminke zu reichlicher Anwendung;
  • liegen sich wildfremde Menschen in den Armen
  • werden Umzüge, meist sogar spontan und mit privaten Fahrzeugen zelebriert.
Und, das darf auch nicht vergessen werden, vielen Leute machen Dinge, die sie das ganze Jahr nicht tun würden. Fußball schauen zum Beispiel.

Auch vom Ende her betrachtet, sind die Parallelen unübersehbar: Der Aschermittwoch  ist tränenreich und verkatert, und das Ende der WM meist auch. Okay, es wird zwar nicht der Winter ausgetrieben, aber in der Regel ein Bundes- oder Nationaltrainer. 



Apropos austreiben, es sind natürlich noch weitere Rituale zu beobachten. So wird vermutet, dass die Verwendung von Spiegelpräservativen der Verhinderung von Gegentoren dienen soll, während die Seitenfenster-Standarten offenbar die Götzen der Aufstellung wohlgesonnen stimmen.


Und um auch den Magen der Protagonisten milde zu stimmen, gibt es jetzt eine 


Zucchini-Ziegenkäse-Tarte mit Basilikumöl
(ein Backofenofenblech, als Vorspeise für sechs Personen oder als Fingerfood)

Tarte:
500 g     Blätterteig
300 g     Ziegenfrischkäse
2            Eier
80 ml     Sahne
3            mittelgroße Zucchini
Salz
Pfeffer
  • Blätterteig auf Blechgröße ausrollen.
  • Bei 180° ca. 15 Minuten blind backen. (Mein Backofen hat eine Kombination aus Ober-Unterhitze mit Umluft; wer nur Ober-und Unterhitze hat, sollte auf 200° erhöhen.)
  • Inzwischen die Eier mit dem Ziegenfrischkäse verquirlen.
  • Sahne zugeben, bis eine nicht zu flüssige Konsistenz erreicht ist.
  • Mit Salz und Pfeffer mäßig abschmecken.
  • Zucchini in dünne Scheiben hobeln.
  • Zwei Drittel der Belagsmasse auf dem etwas erkalteten Boden verteilen.
  • Die Zucchinischeiben dachziegelartig schichten.
  • Restliche Masse gleichmäßig darüber verteilen.
  • Alles etwa 20 Minuten bei 150° backen. Danach, das Ganze im ausgeschalteten etwas geöffneten Backofen stehen lassen.

Basilikumöl:
40 g       Basilikum
40 ml     Rapsöl
40 ml     Olivenöl
¼           Chili (oder vorsichtig dosiertes Habaneroöl
½ TL      Meersalz
  • Alle Zutaten gründlich miteinander vermixen.
  • Durch ein feines Sieb streichen

Garnitur:
1             Zitrone (Zesten davon)
1             Frühlingszwiebel (nur das Grüne) fein geschnitten
  • Tarte mit Basilikumöl beträufeln
  • Zesten und Zwiebelscheiben darüber verteilen.
  • In Portionen oder Häppchen aufschneiden.

Schmeckt lauwarm und auch kalt. Und um in der Gruppe zu bleiben, ein Vino Verde geht da durchaus dazu.

Und wer will, kann dem Ganzen auch noch einen jahreszeitlichen Touch geben:

Kommentare:

  1. und geschmeckt hat es so gut wie es ausschaut! Da war das Spiel fast Nebensache.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Fußball war fast gar nicht. Okay, dass ohne echte Außenverteidiger gespielt wird, wurde hier und da kritisch angemerkt. Und was der Lahm im Mittefeld soll, haben wir uns auch mal kurz gefragt. Aber sonst.

      Sind eigentlich Tore gefallen?

      Löschen
  2. Während Fußball läuft, geh ich gern Ballern: instagram.com/p/pqKEfSrXxm , aber am Donnerstag geht`s in die Oper. Da nehm ich mir einfach ein Schnittchen mit hin, ja?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das Bogenschießen? Wenn ja, Langbogen, Sportbogen oder was?

      Obwohl, was frage ich? Würde eh nichts treffen ;-)

      Aber welche Oper zu diesem Donnerstag passt und wie Du sie fandest, interessiert mich allerdings nachdrücklich.

      Löschen
    2. Nicht Schießen, Ballern! Beim Kickboxen. Heute dann Mozarts Oper Don Giovanni in einer Inszenierung von Doris Dörrie. Don Giovanni selbst hat das Schicksal herausgefordert und einen unliebsamen Gast zum Abendessen eingeladen.

      Löschen
    3. Sag ich doch, "daneben!" Dabei geht mein Gegenüber auch regelmäßig zum Kickboxen; wenn er nicht gerade seinen Polo frisiert.

      Den Don Giovanni habe ich dieses Spielzeit auch noch. Freue mich drauf!

      Löschen
  3. Antworten
    1. Schätze mit mir kannst Du alle Theorien, die in die Richtung gehen widerlegen. Ich esse ja sogar manchmal Salat. Nur nicht mit Putenbruststreifen!

      Und Handtaschen trage ich auch nicht.

      Löschen
    2. Hälst Du Handtaschen?

      Löschen
    3. Nur in geschlossenen, nichtöffentlichen Räumen! Und nur kurz! Nein, eigentlich auch das nicht.

      Löschen
    4. Ich finde das schreit nach einem Test bei der 180° Jahreshauptversammlung O:-)

      Löschen
    5. Ist gut, ich bringe einen Leiterwagen mit, da könnt Ihr Eure Trümmer dann deponieren B-)

      Löschen
    6. Real women don't eat Putenbruststreifen!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (33) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (47) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (2) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (48) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (8) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (56) Sommerküche (85) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (19) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (22) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (4) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (203)