Dienstag, 25. Februar 2014

Man kommt ja zu nichts...

Noch nicht einmal mal beim Skifahren war ich bisher. Irgendwelche sonstigen Vergnügungen?
 
Fehlanzeige!
Und das alles nur, weil ich meine zweite Praktikantenstelle gewechselt habe. Kann man nur den Kopf schütteln.
Sowas könnte den Chefinnen niemals nie nicht passieren. Speziell meine Chefsommelière ist clever aufgestellt. Nicht nur, dass sie neuerdings zur See fährt, sie hat sogar noch Zeit sich um den Karneval zu drücken.
Aber der eigentliche Skandal ist, dass Sie auch noch nach Österreich fremdgeht. Die Frau Bordauxmaat, die.
Man müsste fast überlegen, ob da der Herr Matthias nicht mal eine Büttenrede dagegen halten sollte.
Ich mache derweil eine kleine Vorspeise:
Tartelette mit Pastinaken-Creme, Räucherfisch und Shiso- Kresse, dazu Wakame:
 
Mürbeteig
125 g kalte Butter
Salz
250 g Mehl
1 Ei
etwas kaltes Wasser
Mehl zum Ausrollen
  • Kalte Butter in kleine Stücke würfeln, in die Schüssel mit Salz und Mehl gegeben.
  • Mehl und Salz in die Butter einkneten.
  • Wenn keine Butterklümpchen mehr vorhanden sind, Eier dazugeben und unterkneten..
  • Ist der Teig noch krümelig, etwas kaltes Wasser unter den Teig kneten.
  • Zu einem flachen Ziegel formen und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  • Den durchgekühlten Teig etwas bemehlen und dünn ausrollen. Geht auch ganz gut zwischen zwei Schichten Klarsichtfolie. Ein guter Trick ist, dass der Teig mehrfach wieder zusammengefaltet und neu ausgerollt wird. Dadurch blättert er beim Backen etwas besser auf. Funktioniert aber nur sehr gut gekühlt.
  • Dann passend ausstechen und in gefettete Tartellets- Förmchen legen.
  • Bei 180° ca. 18-20 Minuten blind backen. In der Form Abkühlen lassen. (Die übrigen, nicht benötigten Tarteletts lassen sich gut einfrieren)
Pastinaken-Creme
150 g Pastinaken
40 g Butter
Etwas Sahne
Salz
Piment d´Espelette
  • Pastinaken schälen und würfeln
  • In der Butter weich dünsten
  • Mit etwas Sahne zu einer feinen Creme pürieren.
  • Mit Salz und Piment d´Espelette abschmecken.
Anrichten:
80 g geräucherte Forelle
Sisho-Kresse
100 g Wakame
  • Die Tarteletts mit der Creme füllen
  • Darauf Stücke von der Räucherforelle legen und mit der Kresse garnieren.
  • Zusammen mit Wakame anrichten.
 

Kommentare:

  1. Ja ja, es ist hart, das Praktikantendasein. Führst Du jetzt zwei Berichtshefte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag mal so: das Berichtsheft im anderen Praktikum wird mit der gleichen Gewissenhaftigkeit wie im hiesigen geführt!

      Löschen
  2. Und das zweite auch so penibel wie das erste?

    AntwortenLöschen
  3. Küss die Hand, Herr Dr. Praktikant ;-)

    Noch ein Tipp zum Ausrollen von Mürbeteig: Durch die dickste Einstellung der Nudelmaschine - geht prima. Ansonsten werde ich den Leo auf Deine vorbildliche Blogführung aufmerksam machen. Du weißt, bei "Fich" ist er immer etwas unleidig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Fich baue ich nur ein, dass nicht so auffällt, dass die Hauptgänge sehr Rint!

      Löschen
  4. Ein Hansdampf in allen Gassen eure Chefsommeliere, eine echte Tausendsussa. Gerüchteweise schreibt sie ja auch gerade an der Neuen Großen Weinenzyklopädie. Unter Pseudonym natürlich.
    Das mit der Büttenrede ist 'ne prima Idee, Gottfried. Aber wenn ich wieder Zeit hätte ist der Fasching vorbei. Dabei wäre das Narrenschiff von CäptnCork 'ne echte Steilvorlage :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag ich ja, das Zeitliche!

      Trotzdem schade; weil es halt gar so steil!!!

      Löschen
  5. Mürbteig durch die Nudelmaschine! Auf sowas muss man erst mal kommen.
    Ansonsten - ein Snack für werdende 100-Jährige!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abklatsch!

      Hatte das Wakame tatsächlich auch eingebaut, weil eine Mitesserin sehr Gesundheit und so. Gleichmalaufmeineseiteziehe...

      Davon abgesehen schmeckt es mir tatsächlich sehr.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (3) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (48) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (5) Blaufränkisch (2) Blauzungenmarathon (3) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (2) Champagner (6) Chardonnay (15) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fingerfood (1) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (8) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (43) herzhaft (20) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (2) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (41) Kuchen (1) Küchenklassiker (51) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (4) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (5) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (95) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (2) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (2) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (29) Rind (6) Rindvieh (49) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (7) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (5) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (8) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (5) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (6) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (87) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (27) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (6) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (46) Winterküche (96) Winzer (2) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (10) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (206)