Freitag, 7. Februar 2014

"für Karl May Zwei" oder "Betrachtungen zum Thema Dessert-Niete"


Das Dessert ist ja so eine Art Königsdisziplin im Menü.

Zumindest für die, die was davon verstehen. Ich bin da eher etwas fixiert. Sobald es etwas kühler wird, fällt mir nur schwer etwas anderes als "Schokokuchen" ein. Obwohl ich die Reaktionen schon kenne.

Die Chefin Nord sagt an der Stelle gerne: "Herr Praktikant, du könntest doch auch mal wieder einen Schokokuchen machen." Und das sagt die dann sehr norddeutsch. Weissebescheid!

Die Chefin Süd hingegen sagt "Schokokuchen?" und setzt den speziellen "Augenbrauehoch und dasistkeinLächeln-Blick" auf. Weisseauchbescheid!

Susa seufzt eher und kümmert sich um einen Maury.

Und Karl May Zwei hingegen interessiert sich wirklich für den; deshalb ist der ganz speziell für ihn:




Schokoladenkuchen:
Boden:
50 g Butter
60 g Zucker
50 g weiße Schokolade
2 Eigelbe
15 g Walnusskernhälften
3 Eiweiß
2 EL Mehl
Butter

  • Butter und 25 g Zucker schaumig schlagen. Den Ofen auf 180° vorheizen.
  • Weiße Schokolade grob zerkleinern, in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen, nach und nach mit den Eigelben unter die Buttermischung schlagen.
  • Walnüsse mahlen
  • Eiweiß steif schlagen und abwechselnd mit dem Mehl und den gemahlenen Nüssen vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben.
  • Eine Springform (18 cm Durchmesser) mit Butter einfetten. Den Teig hineinfüllen, glatt streichen
  • im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen.
  • Den Tortenboden aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
 Auflage:
100 g Vollmilchkuvertüre
60 g Zartbitterkuvertüre
1 Ei
50 g Zucker
abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange
2 EL Amaretto
1 EL Rum
2 Eiweiß
200 g Sahne
ca. 2 EL Kakaopulver

  • Kuvertüre grob zerkleinern, in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen und beiseite stellen.
  • Dann das Ei und den Zucker über dem heißen Wasserbad schaumig rühren.
  • Die noch warme Kuvertüre mit der Orange, dem Alkohol und dem Eierschaum verrühren.
  • Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen.
  • Beides vorsichtig unter die Schokoladencreme heben. Die Creme auf dem Tortenboden verteilen und die Torte mindestens eine Stunde kühl stellen. (wenn möglich, kommt das Ganze noch für eine Viertelstunde vor dem Servieren in den Froster)
  • Den Springrand entfernen. Die Torte mit Kakaopulver stäuben.
Und eigentlich lässt sich der recht gut kombinieren; hier zum Beispiel mit Orangeneis. Kirsch- oder Fruchtragout passt aber auch ganz gut.


1 Kommentar:

  1. Herrlich! Schokolade und Orange, meine allerliebste Kombination. Dankeschön!

    Ulrike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)