Dienstag, 21. Januar 2014

Klassischer Start


Manchmal ist Bewährtes entschleunigend, Tradition beruhigend und wiederkehrende Routine einfach nur schön!

Und während ich noch so überlege, wie ich das folgende klassische Menü aus bewährtem Rezeptefundus einleite, nimmt mir Eline unbewusst die Worte aus dem Mund. Danke, so schön präzise hätte ich es nicht ausdrücken können!

Menü für: Liebe Gäste mit für mich bis dato nur gering bekannten kulinarischen Vorlieben, Freitag Abend nach einer langen Arbeitswoche. 
Ziel: viel Vorbereiten, keine Experimente, kein aufmerksamkeitsintensives auf den Punkt Braten, entspanntes Anrichten auch mit ZaunKüchengästen.  
Und Genuss, natürlich!!






geschmorte Lammschulter mit Kräuterkruste, buntes Bohnengemüse, Vanille-Koriander-Karotten, Couscous


Rotweinzwetschgeneis, Mousse au Chocolat mit Mandelhippen-Iro,  Zwetschgentarte, Rotweinzwetschgen, Schlagsahne


Der nächste Morgen....


Schee war's!

Die fehlenden Rezepte verlinke ich die nächsten Tage

Kommentare:

  1. Den nächsten Morgen mache ich genauso so wie Du. Ohne Dein Rezept zu kennen! Nur so 'ne schöne Kaffeekanne haben wir nicht.
    Mandelhippen-Iro, sehr stylish! :-))
    Und ähh.... könntest Du Dich bitte mit dem Rezepte einstellen beeilen? Ich bräuchte für den kommenden Freitag auch noch so ein gelungenes Menu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, den nächsten Morgen bekommst Du doch auch ganz ohne Rezept hin, Matthias! Wir helfen Dir auch gerne :D

      Löschen
  2. Toni,
    da haben wir wohl fast im Gleichklang klassisch gekocht. Mir gefällt der Maronenschaum mit Ravioli und Haselnüssen besonders gut. Maroni kamen diesen Herbst/Winter bisher bei mir zu kurz. Der nächste Morgen sah bei uns ganz ähnlich aus. Ich habe die Weinflaschen zwecks Dokumentation fotografiert, da konnte man gar nichts auf den Fotos lesen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben wir mal wieder den selben Geschmack, Eline. Das war auch mein Lieblingsgang. Die Füllung der Ravioli hat mir besonders gefallen, da sind getrocknete Aprikosen mit drin (Rezept ist eine Abwandlung aus dem Teubner Wildkochbuch).
      Und das Dessert war Favorit N°2, was vermutlich auch daran liegt, dass Vorspeise und Lamm wirkliche Klassiker bei uns sind, die zwar immer sehr fein schmecken, aber für mich halt nichts neues bieten.

      Löschen
  3. Uiiii, wie fein. Mir gefällt auch, dass du dein Menü mit Keule und Schulter und ohne die Filetstücke gestaltet hast. Das schon sowohl den Geldbeutel als auch Ressourcen.
    Und trotzdem ist das Menü erstklassig oder in Praktikantendeutsch zu sprechen "superplusplusplus"

    AntwortenLöschen
  4. Man beachte den Tiefstapler in Kommentar 1.
    Ich verlieb mich ja immer aufs Neue in Deine Räucherfischmousse.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (33) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (47) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (2) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (48) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (8) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (56) Sommerküche (85) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (19) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (22) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (4) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (203)