Dienstag, 7. Mai 2013

Bunt!


Endlich! Hat lange genug gedauert! Das Einbuddeln einer halben Million Blumenzwiebeln im letzten Herbst hat sich gelohnt. Gut, noch eine Million mehr könnte nicht schaden... Blumenzwiebeln ist ja wie Schuhe oder Funkien oder Messer oder schicke Geschirrtücher oder Bordeaux... Wollt ihr mal sehen? Ok, bitte Platz zu nehmen:





































Mit Salbei marinierte gegrillte Entenleber, Spargelsalat mit Bärlauch, Kartoffelstampf 


(für zwei Personen)
300 g Entenleber
5 Salbeiblätter
1 Knoblauchzehe
Rapsöl

8 Stangen weißer Spargel
1 EL Butter
Salz, Pfeffer

Vinaigrette:
3 EL Weißweinessig
4 EL Sonnenblumenöl
1 TL Dijonsenf
1/2 TL Zucker
Salz

300 g Kartoffeln
2 EL Butter
Salz, Pfeffer, Muskat

Die Sehnen der Entenleber entfernen, Salbeiblätter in Grobe Stücke teilen, Knoblauch in Scheiben schneiden, Mit Entenleber und Rapsöl mischen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht, marinieren.

Spargel schälen, Spitzen abschneiden und den Rest schräg in 5 mm schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, eine Prise Zucker zugeben und den Spargel glasig anschwitzen. Einen Schuss  Wasser oder leichte Brühe dazu geben und zugedeckt in ca. 5 Minuten bissfest garen. Deckel abnehmen und die Garflüssigkeit reduzieren. Von der Hitze nehmen, die Vinaigrette mischen und zum Spargel geben. Ca. eine halbe Stunde marinieren. Vor dem Servieren etwas frisch gehackten Bärlauch untermischen.

Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser garen und ausdampfen lassen. Schälen und mit Butter grob stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Leber aus der Marinade nehmen, Knoblauch und Salbei entfernen. Auf dem Grill bei starker Hitze von jeder Seite 2-4 Minuten grillen. Erst dann salzen; mit dem Spargelsalat und dem Kartoffelstampf anrichten.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Dass sowas auch immer passiert, wenn ich Frühdienst habe... grmpfh...

      Müsste jetzt funzen.

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke! Ich verbuddel wieder im Herbst! :D

      Löschen
  3. Okay zugegeben, die Bank sieht sehrsehr verlockend aus. Die Entenleber sowieso. Und jaaaa, die Blumen und das Gartenzeugs wirkt ja auch ganz nett.

    Aber wenn ich an die Millionen Blumenzwiebel denke, die da immer verbuddelt werden müssen, obwohl es doch gar keinen Platz dafür hat, weil schon die Vor- Millionen im Boden liegen, stellt sich manchmal die Übertreibungsfrage...

    AntwortenLöschen
  4. Meine Millionen vergrab ich immer noch selbst ...

    AntwortenLöschen
  5. Nach den Bildern hab ich Herrn susa endlich auch vom Millionenvergraben überzeugen können. Die Luzie ist eh dafür.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir sagen lassen, der Praktikant wäre sehr versiert im Blumenzwiebelnverbuddeln B-)

      Löschen
  6. Gibt's da einen Gartenplan mit den genauen GPS-Koordinaten jeder einzelnen Zwiebel? Weil das Zwiebel-Eingraben ist leicht, schwierig wird's, wenn Du die irgendwann mal wieder ausgraben musst. Z.B weil die Tulpen in Orasch nicht zu den Hyazinthen in Moof passen.

    Die Bank ist wirklich sehr einladend. Zuerst hab' ich ja gedacht, Du hättest den ausrangierten Klinsmann-Buddha-Statuen vom FCB Asyl gewährt. Aber das ist ja Ganesha. Kein Wunder, dass das mit den Blumenzwiebeln so gut klappt.

    AntwortenLöschen
  7. Hm, GPS-Daten!? Gefällt mir! Den Plan gibt es allerdings nur in Form von Beetfotos. Wenn die Tulpen tatsächlich jedes Jahr wieder blühen würden, wäre es halt irgendwann einfach bunt (s.o.). Aber da sie das nach dem zweiten Jahr nicht mehr tun, werd ich sie wohl dieses Jahr ausbuddeln, seufz.

    Wer ist Klinsmann?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (33) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (47) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (2) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (48) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (8) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (56) Sommerküche (85) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (19) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (22) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (4) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (203)