Dienstag, 11. September 2012

Vollversammlung (II) oder „Mein schlimmstes Ferienerlebnis war…“


Hallo Ihr Lieben,

vorbei! Die Sommerpause ist vorbei, die Ferien sind vorbei (jedenfalls für die meisten) und der Alltag hat uns wieder.

Na ja, fast. Natürlich muss noch ein wenig geschwelgt und erzählt werden von den Tagen, in den man den Alltag hinter sich lassen könnte.

Diese Erzählgelegenheit hatte also gestern eine junge Dame, schätze so sechste bis siebte Klasse beim Einsteigen mit einer Schulkameradin in die Straßenbahn ergriffen. Tief Luft geholt und angefangen:

„Also mein schlimmstes Ferienerlebnis war… 
…diese Müllers!“ 

Es folgte ein leider viel zu kurzes, die Wichtigkeit unterstreichendes Schweigen, und die arme Schulkameradin nebst den übrigen Mitfahrern erhielten dann einen Diskurs in Sachen

  • Tischmanieren, 
  • allgemeines Verhalten 
  • und Konsequenz in der Erziehung. 

Ich weiß nun also, dass die Kinder der Müllers (Buben natürlich) nicht nur ganz entsetzlich schlecht erzogen sind, sondern auch was die Eltern der jungen Dame so alles über die Müllers gesprochen haben müssen. Man muss sich den Urlaub ja nicht schön machen.

Nett war dann auch, dass sich das Froilein  darüber mokierte, dass es ein Unmöglichkeit wäre, über die großen Ferien Hausaufgaben zu bekommen. Nicht ohne zu erwähnen, dass sie wahrscheinlich die einzige sein dürfte, die diese auch erledigt habe.

Kurz gesagt, es war das erste Mal, dass ich mir einen dieser „lautstark-in-der-Bahn-telefonier-Terroristen“ herbeigewünscht hatte.










Was die Hundertachtziggrad-Truppe angeht, kann ich allerdings nicht ansatzweise mit schlimmen Erlebnissen aufwarten. Wie schon angekündigt, war wieder die von allen freudig erwartete Vollversammlung. Und da sich die Cheffinnen dort ebenso gemeinsam wie vergeblich um die Erziehung des Praktikanten kümmern, halten sich also auch diese Aufregungen in Grenzen.

Und folgendes Programm hat sich Susa, die heuer die Ausrichterin war, ausgedacht:

Freitags 
Ankunft 
Ich mache ein kleines Menü mit korrespondierenden Weinen
der Praktikant hilft dabei, Toni richtet an und suse fotografiert 

Samstag: 
gemeinsames Frühstück
Fahrt nach Aachen, Stadtbummel
kleiner Mittagsimbiss
Arbeitssitzung
Abends grillen
Blindverkostung BDX

Sonntag 
Gemeinsames Frühstück
tränenreicher Abschied 

Das sind wenige Worte für eine geniale Zeit in allerbesten Gastgeberhänden bei Herrn und Frau Susa!


Es ist zwar schwierig, Euch an dem vielen Spaß, den wir hatten, teilhaben zu lassen, aber wenigsten von dem sehr schönen Freitgabendmenü muss berichtet werden:

Mediterranes Bistromenü 

Brot mit dreierlei Aufstrichen /Pain et ses pâtes à tartiner 
(Zitronenbutter / Beurre au citron
Fenchelconfit / Confit de fenouil 
Tomaten-Olivensalsa / Salsa aux tomates et aux olives)


Ochsenschwanzsülze mit Morcheln /Aspic de queue de bœuf aux morilles 

Fischsuppe/provenzalische Gemüsesuppe Soupe aux poissons avec sa rouille Soupe au pistou 


Getrüffelte Kartoffel mit Kartoffelcreme nach Bruno / La Pomme de terre cuite en robe des champs, crème pomme de terre truffée
(siehe auch hier)


Dry aged Roastbeed, lauwarmer Artischockensalat/Rosbif grillé, salade aux artichauts


Ziegenkäse mit Früchtebrot/Fromage de chèvre, pain aux fruits secs


Kirschtörtchen, Nougat glacé/Tarte aux cérises, nougat glacé


Kaffee, Pralinen/Café, Pralinés 


Die das Menü begleitenden Weine werden noch von Susa selbst vorgestellt. Wobei nicht unerwähnt bleiben sollte, dass uns Herr Susa noch an weiteren Kellerschätzen hat teilhaben lassen; vielleicht taucht auch der eine oder andere bei einer anderen Gelegenheit hier noch auf.

Geht es uns gut!

Kommentare:

  1. Das war ja ein straffes Programm! Ihr habt euch hoffentlich schon Zeit zum Genießen gelassen... :D

    AntwortenLöschen
  2. Und wer von euch ist mit dem wunderschönen weiß-blauen Ballon angereist?

    Sehr schönes Menu übrigens, die dekonstruierte ;-) Fischsuppe gefällt mir besonders gut. Oder die Sülze......oder die Trüffelkartoffel......egal.

    Auch die visuelle Verbindung von Pfalzkapelle und Grillbratworscht im Praktikantenbeitrag ist äußerst gelungen.
    Schön, dass ihr wieder da seid!

    AntwortenLöschen
  3. Was fuer eine Agenda!
    Schoen, dass es hier wieder Action gibt.

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass man jetzt hier nicht mehr vergebens vorbeischaut und Ihr wieder da seid!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht absolut köstlich aus, das Menü. Und ich freu' mich schon auf die vielen schönen Posts, die ihr sicher für eure treue Leserschaft geplant habt! :)

    AntwortenLöschen
  6. Und Dein schlimmstes Urlaubserlebnis war also Ballonfliegen?

    AntwortenLöschen
  7. ... oder die Hauptversammlung???

    Fragen über Fragen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)