Dienstag, 1. Mai 2012

Der Hundertachtziggrad-Geburtstagsservice zum Tag der Arbeit


Guten Morgen Ihr Lieben! Alle mit Schwung in den Mai getanzt, wie sich das wohl gehört? Sehr gut!

Und um Mitternacht Ausschau gehalten, wer auf welchem Besen...? Nicht? Lieber den heutigen Geburtstagskindern gratuliert? Vorbildlich!

Wobei, wenn ich es mir recht überlege, dann kenne ich gar nicht so viele Menschen, die heute Geburtstag haben. Eigentlich nur zwei; den Thomas M, mit dem "Waldorf und Statler" zu spielen so viel Spaß macht, wie man hier vielleicht erahnen kann.

Dem ganz herzliche Glückwünsche, verbunden mit der Hoffnung auf keinerlei Besserung!

Ja und dann kenne ich noch die Heike; was schreib ich, die unglaubliche Heike von Au, die ja im Grunde jeder aus dem Fernsehen kennt, die kenne ich auch. Sogar ein bisschen persönlich. Zumindest haben wir schon zusammen gekocht. Aber nicht im Fernsehen.  Ich sehe nämlich nicht so gut aus wie sie.

Und anrichten kann Sie auch schöner, fotografieren sowieso! Wenn ich es mir recht überlege, ist Sie ein Star, mindestens. Zumindest hat Sie das Zeug dazu. Außer die Arroganz; die fehlt Ihr. Da müsste sie noch dran arbeiten. "Jaaa, ich bin schon Architektin, aber mach nur so technisches Zeug..." Da müsste sie halt ein wenig prätentiöser werden. Und mal Ihre Ideen mehr herausstreichen.

Weil Ideen hat sie. "Ugly Food", da muss man erst mal drauf kommen. Und faszinierend finde ich ja die "vorher/nachher-Fotos".

Und das Beste, Sie hat bei mir eine Abhandlung über Ihren Geburtstag bestellt; hier!

Aber gerne doch; büddeschön:


Also liebe Heike wir von Hundertachtziggrad wünschen Dir alles Gute zu deinem Geburtstag. Eine hoher kann es ja nicht sein. Wir hoffen weiterhin teilhaben zu dürfen, wie Du das Besondere, das Schöne und Gute an den vermeintlich einfachen Sachen hervorhebst. Und an allem was Du sonst noch so treibst. Wir haben viel Freude daran.

Und falls sich im neuen Lebensjahr zufällig mal wieder eine klitzekleiner Kochwettbewerb für Dich auftut, drücken wir Dir alle Daumen. Und auch für alles was Du sonst anpackst.

Zum Geburtstag habe ich einen Kuchen gebacken; was nicht so kompliziertes; hoffe das ist in Deinem Sinne:

Käsesahnekuchen


Biskuit:
6 Eier getrennt
180 g Zucker (ich nehme in diesem Fall komplett vom eigenen Vanillezucker)
120 g Mehl
80 g Speisestärke

  • den Boden einer Springform (26 cm) ausfetten und evtl. mit etwas Mehl bestreuen
  • die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren; das Volumen sollte sich etwa verdoppeln
  • Eiweiße mit 3-4 EL Wasser zu Schnee schlagen, wenn dieser beginnt fester zu werden, den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen bis der Schnee sehr steif ist
  • Eischnee unter die Eigelbmasse ziehen.
  • Mehl und Speisestärke vorsichtig unterheben
  • in der Springform bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 25 - 30 Minuten backen. Stäbchenprobe.
  • Am besten über Nacht auskühlen lassen (Der Biskuit lässt sich dann auch besser schneiden)
Füllung:
8 Blatt Gelatine
1/4 l Milch
200 g Zucker
Prise Salz
fein abgeriebene Schale einer Zitrone
4 Eigelbe
1/2 l Sahne
500 g Quark 20 %
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • Milch, Zucker, Salz, Zitronenschale und Eigelbe aufkochen; dabei umrühren
  • Wenn die Mischung kocht, vom Herd nehmen
  • Gelatine ausdrücken und in die Milch rühren
  • diese abkühlen lassen
  • wenn die Milch anzieht, Sahne steif schlagen und mit dem Quark unterheben.
Fertigstellen:
Puderzucker zum bestreuen
  • Biskuit in der Mitte durchschneiden
  • den Boden in die Springform legen
  • den Rand der Form mittels Backpapier erhöhen
  • die Füllung darauf geben, glatt streichen und kalt stellen
  • den Deckel in acht Stücke schneiden und auflegen
  • mit Puderzucker bestreuen

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee und sooo verdient :-).

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott, was mach ich denn jetzt? Ich bin total sprachlos *schaut zu Boden und streicht mitm Fuss die Teppichfransen glatt* wirklich ... sprachlos.
    Danke euch *snief* so sehr!
    Und die Torte, das ist die einzige, die ich mag und manchmal mach. Ganz einfach, ganz lecker. Ganz für mich...

    Hach ist das schööön!

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa, liebe Heike zu deinem Geburtstag wird der Praktikant sogar zum Bäcker, das soll schon etwas heißen ;o)
    Zum Glück ist die Torte so groß, dass wir alle ein Stückchen abbekommen...
    Liebe Grüße und Glückwünsche nochmals persönlich aus dem nördlichsten 180°-Winkel (auch wenn es so etwas in Wirklchkeit gar nicht gibt :o))

    AntwortenLöschen
  4. Tztztz... Also nicht dass ich das der Heike nicht wirklich gönnen würde. Wenn es eine verdient, dann die Heike. Und wie! Aber ich schau jetzt doch mal ein wenig vorwurfsvoll in Richtung Berg ungewaschener Schürzen und die Tür zum Archiv lass ich lieber mal zu...

    Alles Gute :D!

    AntwortenLöschen
  5. Ich fühl mich ganz groß!
    Liebe you!

    AntwortenLöschen
  6. Aller guten Dinge sind drei (sagte sich auch mein Wäschetrockner, der jetzt nach Waschmaschine und Spülmaschine seinen Geist aufgegeben hat; bei Miele rollen sie mir gerade den roten Teppich aus). ALSO: zweimal auf facebook, einmal hier: HAPPY BIRTHDAY
    and hey - you luk younga dan evva, youngs dan evva - he he he

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (33) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (2) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (56) Sommerküche (85) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (22) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)