Mittwoch, 21. März 2012

Sitten und Gebräuche





















Es hat ja jeder so seine Angewohnheiten oder Sonderlichkeiten. Manche Marotte wurde in der Vergangenheit gar so erfolgreich gepflegt, dass auch die Mitmenschen mitmachten.

Damit wurde es zum Brauch und sozusagen alimentiert. Das funktioniert allerdings nur, wenn es im Prinzip jeder könnte. Das Blasen der oben abgebildeten Instrument erfordert eine gewisse Musikalität und nicht wenig Übung. Womit die Massenkompatibilität wegfällt. 

Das Schlimme an Sitten kann ja sein, dass man sich nicht dagegen wehren kann. Selbst wenn der Lärm dabei unerträglich ist und man sich kein bisschen für Fußball oder Politik interessieren sollte. 

Es gibt aber auch Sitten, die im kleineren Rahmen gepflegt werden und die keiner Umgebung auf den Zeiger gehen. Ein Osterbrunch im Kreise von Familie und Freunden zum Beispiel. Dafür fehlt ja noch so etwas wie ein Hauptgericht; etwas wie ein feines Lammcurry und Gemüse-Couscous. 


Lammcurry mit Ziegenjoghurt und Minze:
1,5 kg Lammkeule
10 Schalotten
3 Möhren
1 Topinambur
1 Petersilienwurzel
Stück Knollensellerie
etwas mit Vanille aromatisierter Zucker 
frischer Knoblauch
2- 3 EL milder Madras-Curry
250 ml Orangensaft
200 ml Lamm-Grundsauce
3-4 Knoblauchzehen
ca. 3 cm Ingwer
2-3 Zacken Sternanis
etwas Kümmel
1 Gewürznelke
3-4 Pimentkörner
einige Wacholderbeeren
2-3 Zweige Thmyian
Salz
2 Becher Ziegenjohurt
Bund Minze
  • Fleisch parieren und in etwas Walnussgroße Stücke schneiden
  • Wurzelgemüse schälen und fein würfeln
  • Schalotten schälen und in Spalten schneiden
  • Fleisch portionsweise anbraten
  • anschließend zuerst die Schalotten und dann das Gemüse anbraten
  • dabei mit etwas Vanillezucker leicht karamellisierten
  • nebenbei den Curry anrösten und mit dem Orangensaft ablöschen
  • Ungeschälter Knoblauch und die Gewürze etwas andrücken und mit dem dünn geschnittenen Ingwer in einen Gewürzbeutel geben.
  • Fleisch wieder zum Gemüse in den Topf geben
  • mit dem Curry-Orangesaft ablöschen und etwas Grundsauce dazugeben; beim Buffet etwas mehr Sauce machen, da sich das Ganze damit etwas besser hält.
  • Den frischen Knoblauch in feine Scheiben schneiden und dazu geben
  • Das Gewürzsäckchen und Thymian dazugeben und mit Salz abschmecken
  • für etwa eine Stunde bei 140° in den Backofen.
  • Gewürzsäckchen und Thymian entfernen und nochmals abschmecken
  • Minze fein hacken und mit dem Ziegenjoghurt vermengen. Diesen separat reichen. 

Couscous:
600 ml Geflügelfond
2 zerdrückte Knoblauchzehen
240 g Couscous
4 EL Olivenöl
4 EL rote Paprikawürfel (geschält, gewürfelt)
4 EL Zucchiniwürfel
4 EL Porreewürfel
Salz

  • Geflügelfond mit Knoblauch in einem Topf zum Kochen bringen
  • Ein feines Sieb in den Topf hängen und den Couscous hineingeben
  • Mit Deckel verschließen und etwa 15 Minuten im Dampf garen; bisweilen mit Gabel auflockern.
  • Paprikawürfel in Olivenöl kurz (etwa 30 sec) andünsten und dann das restliche Gemüse zufügen noch mal kurz weiter dünsten
  • Couscous dazugeben und  Salz würzen

Ach ja, das heutige Lösungswort hat wieder mal acht Buchstaben, nichts mit der Küche zu tun und gehört verboten!

...außer vielleicht wenn sich Cantante oder wenigstens Hans Liberg erbarmen würden...

Kommentare:

  1. Oh menno Gottfried, das ist jetzt aber viel zu einfach, du beleidigts unsere Leser und Rätselteilnehmer :o)

    Erwähnte ich eigentlich schon, dass ich durchaus in der Lage bin, das mittlere Instrument (Tenorhorn) zu spielen?
    Für ländliche Veranstaltungen mit Musikuntermahlung hats damals zumindest gereicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Suse, Du hast Recht! Der Hinweis mit dem Fußball ist irgendwie doch fast zu deutlich.

      Und dass Du Tenorhorn spielen kannst, beeindruckt mich sehr! Ich kann Tenor nicht mal singen.

      Löschen
    2. Was ne Idee! Die 180° Big Band!

      Bei susa hab ich ne Gitarre rumstehen sehen. Ich kann Klavier und das bisschen Blockflöte bringen wir dem Praktikanten schon noch bei. Und Leo gibt James Last vom Feinsten zum besten :D

      Löschen
    3. Du meinst, wir bringen ihm die Flötentöne noch bei? Hoffen wir's

      Löschen
  2. Ach so. Müssen diese komischen Bilderrahmen sein? Warst Du nicht erst kürzlich auf so nem Foto-Workshop?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)