Dienstag, 10. Januar 2012

Da wären wir wieder


geräuschvolles Herumdrehen eines Schlüssel mit anschließendem Öffnen einer schweren Tür (kein Knarzen, denn so alt ist die Tür nicht)


Hallo!? Jemand hier? Puh, ist das hier eine Luft, widerlich abgestanden, Kein Wunder, wenn man fast anderthalb Wochen kein Fenster geöffnet hat...So... drei Fenster sind sperrangelweit auf, langsam wirds.
Oh jemine, was seh ich denn da draußen auf der Terrasse!!! Die ganzen Pflanzen sind in ihren Töpfen von Ulli, Andrea und co. entsprechend der Chaostheorie verteilt. Moment, da muss ich erstmal raus...Mistwetter!

So, fertig! Autsch, mein Zeh! Was ist denn das hier für ein riesiges Teil mitten im Weg? Ooooh menno, Gottfried! Das sollte doch alles noch in 2011 archiviert werden!!!
Ach Gottchen, und die leeren Kartons der Weinlieferung, welche der Praktikant unter den aufmerksamen Augen unserer susa in den Weinkeller sortiert hat, liegen hier auch noch im Weg...*grins* das war quasi ihr Weihnachtsgeschenk an ihn, also das Einsortieren...

Ach schau an und Toni hat ihre vom Weihnachtsmenü ordentlich bekleckerte Schürze noch immer nicht gewaschen tststs. Naja, so ein Küchenbordeaux geht auch nur mit Trick 17 oder großmütterlichen Haushaltstips raus. Leo hat seitdem ja auch ein paar dunkelrote Sprenkeln am linken Innenohr.

Ich freu mich, dass wir uns nun wieder hier einfinden, hab sie schon ordentlich vermisst, die "Kollegen" aber dass ich nun unbedingt die erste hier bin...Mist, den Kachelofen muss ich noch anfeuern damit es nachher schön gemütlich ist. Ist denn wenigstens noch Holz im Haus? Türlich nicht!...

Ach da fällt mir ein, ich sollte mich ja zu allererst entschuldigen. Und zwar dafür, dass wir uns so klammheimlich ein Päuschen gegönnt haben. Was? Das ist Euch gar nicht aufgefallen? Jaja, guter Witz...

Also nochmal: Hallo Ihr, die Ihr Euch unserer Abwesenheit nicht angeschlossen und hundertachtziggrad nicht verlassen habt, wir haben es auch nicht, wir waren nur temporär absent und beenden just in diesem Moment diesen Zustand.
Toni, susa, Gottfried und ich entschuldigen uns für das unangekündigte Fehlen und sind ab sofort wieder ganz da...oder hier...oder doch da????

Naja egal, jedenfalls soll ich schön grüßen und hoffe, dass Ihr -wie man so schön sagt- gut rein gekommen seid und die turbulenten Tage zur vollen Zufriedenheit hinter Euch gebracht habt.
Wünscht man eigentlich noch "Frohes neues Jahr" ? Oder ist das jetzt schon zu lange her, dass wir auf 2012 angestoßen haben? Ich hab mal gehört, dass es wohl angemessen ist, bis zum 10. Januar diese Wünsche zu äußern. Demnach darf ich also gerade noch...

So, das reicht mit Lüften. Fenster zu, Holz von draußen holen und ab in den Ofen damit...
Und dann erstmal den Briefkasten leeren. Wenigstens ein angenehmes Privileg des Erstankommenden.
Was haben wir denn da...Rechnung, Rechnung, Rechnung, Werbung, Rechnung, nochmal Werbung, das ebuzzing Ranking, alles total uninteressante Post. Mh, nur ein paar vereinzelte Kommentare, wird Zeit, dass wir wieder loslegen.
Den Anrufbeantworter kann nachher jemand anderes abhören, .sind bestimmt sowieso wieder nur Fananrufe für unseren Womanizer. Gottfried? Neenee, ich meine Leo..

So, dann werd ich mich mal an Essen machen, damit wir später gemütlich zusammensitzen und susa was zum Beweinen hat.

Passend zur Jahreszeit gibts ne schöne, wenig aufwendige Pastete, wärmt von innen und macht wohlig satt. Die Vitamine und das gute Gewissen werden dann vom Salätchen dazu geliefert :o)

Schinken-Käse-Pastete

Pastetenteig (umgerechnet von 200 g Mehl)

25g Butter
25g Mehl
350 ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskat

250 g Bergkäse, in dünnen Streifen oder gerieben
(bei Verwendung einer eher festen Sorte empfehle ich eine Mischung mit einem weicheren)
700 g Kochschinken vom Schlachter des Vertrauens, sehr dünn geschnitten

1 Ei, verquirlt

Aus Butter, Mehl, Milch und Gewürzen eine dicke Béchamel herstellen, in eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie bis zur Verwendung abdecken.

Eine Springform mit Durchmesser von ca. 20 cm einfetten und mit Mehl ausstäuben. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und einen Kreis von ca. 20 cm Durchmesser ausstechen, in die Form legen. Einen weitern Kreis von ca 23 cm Durchmesser ausstechen und bis zur Verwendung kühlen.

Auf den Teigbodens einen EL Soße verteilen, dabei einen Rand von 3 cm lassen. Darüber ein wenig geriebenen Käse verteilen und mit Schinken abdecken. Erneut Béchamel, Käse, Schinken usw. verteilen bis die Zutaten aufgebraucht sind. Den Teigrand mit Ei bestreichen, die Pastete mit dem gekühlten Teigkreis bedecken und die Ränder gut andrücken.
Den Teig schön verzieren, in die Mitte ein Loch schneiden und den Deckel mit dem restlichen Ei bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 30 Minuten , danach bei 180°C weitere 15 bis 30 Minuten backen. Vorm Anschneiden ca. 30 min abkühlen lassen, sonst läuft die Füllung raus.



Psst! Ich hör was an der Tür. SIE KOMMEN!!!!!

Kommentare:

  1. Oooch schön; die Cheffinnen tauchen wieder auf!

    Okay, zugegeben, ist ja mal eine Weile ganz nett ohne dieses Berichtsheftnölen, aber untern Strich ist schon viel schöner mit Euch!

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte schon Gottfried hätte euch zum Schifahren überredet und ihr sitzt jetzt ohne Internet auf einer zugeschneiten, abgelegenen Hütte in irgendeinem zugeschneiten, abgelegenen Alpental fest.

    AntwortenLöschen
  3. Käse, Schinken, Béchamel, lustvolles Käsefädenziehen und Genießen... *hach!
    Schön, dass ihr wieder da seid!

    AntwortenLöschen
  4. wenns was Gutes gibt, sind sie alle wiede da...

    AntwortenLöschen
  5. ...und diese raffinierte Bildtechnik! Schön, euch wieder lesen zu können.

    AntwortenLöschen
  6. *reinstürm! Ist noch was da?

    Herr Praktikant, meine Schürze ist ja immer noch nicht gewaschen!

    Hat susa den Wein schon ausgesucht?

    Ach schön, dass ihr alle wieder da seid :)!

    AntwortenLöschen
  7. Tach zusammen

    schön, wieder da zu sein und wie ich sehe, ist noch alles beim Alten. Im Keller sieht es ja fast manierlich aus, geht doch, Herr Praktikant. Da such ich gleich mal was Feines zu trinken und dann erzählen wir uns den neusten Klatsch.

    AntwortenLöschen
  8. @Matthias: Gute Idee!!! Und das wären garantiert berichtsheftfreie Tage O:-)

    AntwortenLöschen
  9. Also wenn das mal keine Gelegenheit wäre, das Berichtsheft 1a auf Vordermann zu bringen. Wir Mädels gehen derweil Skifahren :)

    AntwortenLöschen
  10. Ja wenn Ihr euch natürlich alleine aus der zugeschneiten, abgelegenen Hütte in das zugeschneite, abgelegene Alpental traut, kann ich mich schon um das Berichtsheft kümmern. (Oder doch lieber die Pastete machen?)

    AntwortenLöschen
  11. Ach, endlich seid Ihr wieder da!

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja wohl das eleganteste Schinkenbrot, das ich je gesehen habe!

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für die netten Reaktionen zur Rückkehr aus unserer Pause.

    Matthias, von Überreden kann gar keine Rede sein, wir würden sogar freiwillig mitfahren.
    Allerdings bin ich ganz froh, dass wir uns nicht dazu entschlossen haben. du weißt vielelicht nicht, dass Gottfreid dazu neigt, unkoordinieret Sprünge auf Schiern zu veranstalten. Wenn der erstmal im Tiefschnee festsäße, dann fänden wir ihn ja nie wieder. Und mal ehrlich, das wäre schon immens schade!

    Ilse, dann aber Klappstulle... :o)

    Und irgendwie fehlt mir hier ein Pendant zum facebook-Gefällt- mir-Button, den ich beim Lesen der Kommentare an so vielen Stellen gebraucht hätte. Hat zufällig jemand nen guten Draht zu Blogger?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)