Freitag, 30. Dezember 2011

Same procedure as every year ...

Dramatis personae



Leo R.:  Verehrtes Publikum, meine Damen und Herren,

wir schreiben das Jahr 2059 und befinden uns auf dem Foodblog Hundertachtziggrad°, einer veralteten virtuellen Publikationsform, die vor der Einführung der holographischen Telepathie im so genannten Internet oder auch Web 2.0 sehr verbreitet war. Wie gesagt, wir befinden uns hier auf Hundertachtziggrad° mit den Blog-Chefinnen Toni, Suse und der Blog-Sommelière susa .

Jede der Damen hat ihre/n allerliebsten Mit-Blogger/in eingeladen, man feiert den 50. Bloggeburtstag und die einzige Konzession an moderne Gepflogenheiten ist, dass man die Blogsprache der allgemeinen Norm folgend auf Englisch abgeändert hat. Einfachheitshalber benutzt man diese Sprache auch untereinander.

Ich möchte ihnen jetzt die Tischfolge bekanntgeben: Die 180°-Damen sitzen an der langen Seite der Tafel; am Kopfende sitzt auf Einladung der Chefin Nord Mr. Kochsamkeit, ihm zur Seite hat Madame Eline auf Einladung der Chefin Süd Platz genommen. Die Blog-Sommelière susa hat den Mijnheer Dykhuizen eingeladen.

Ääh, meine Damen und Herrn, es ergibt sich dabei leider eine kleine Schwierigkeit: Die Damen sind  nicht mehr die allerjüngsten, Bloggen ist jetzt auch vollkommen aus der Mode, ob die Mitblogger noch irgendwo auffindbar sind, entzieht sich unserer Kenntnis. Dennoch wollen sie auf dieses, ääh, Geburtstagsmenü nicht verzichten, und, ääh, da die Kollegen aus verständlichen Gründen nicht persönlich erscheinen können, werden sie durch den Praktikanten Gottfried vertreten. Das ist schon seit dem 30. Bloggeburtstag recht gut gegangen und es wird auch heute wieder gut gehen, Gottfried hat es übrigens auch in diesem Jahr wieder geschafft, seine persönliche Lieblingsbloggerin, Madame Dr. Nessy, ebenfalls wenn auch nur virtuell an den Tisch zu laden, die dem trinkfesten Niederländer gegenübersitzt. Ob Gottfried es in den langen Jahren geschafft hat, zum Senior Praktikanten aufzusteigen, kann an dieser Stelle leider nicht verraten werden, das wird die Zukunft zeigen. 

So und nun bittet der Praktikant Gastgeberinnen und Gäste zu Tisch und ich wünsche ihnen "Gute Unterhaltung" beim "Dinner for four".



Gottfried: Good Evening, Madams
Toni, Suse, susa:  Good Evening, Gottfried!
Gottfried: You are looking very well this evening, Madams!
Suse:  Well, we're feeling very much better, thank you, Gottfried
Gottfried: Good god ... ööhm ... good, good ...
Toni:  Well, I must say, everything looks very nice, nice decoration.
Gottfried: Thank you so much, Miss Toni, thank you, .... no Dekorie, please.
Suse: Is everybody here?
Gottfried: Indeed, they are , yeah, yes ... They are all here for the anniversary, Madams.
susa:  All places laid out?
Gottfried: All laid out as usual. Dr. Nessy is sitting here this year, Madams
susa:  Mijnheer Dykhuisen?
Gottfried: Mijnheer Dykhuisen is sitting here, Miss susa.
Toni: Madame Eline?
Gottfried: Madame Eline I put 'round here for you.
Suse:  My very dear friend, Mr. Kochsamkeit?
Gottfried: On your right, as you requested, Miss Suse.
Toni: Thank you. You may now serve the soup.
Gottfried: The soup, thank you very much, Miss Toni. Thank you. They are all waiting for Madame Elines delicious trout consommé, marvellous ...
Toni:  I am particulary fond Madame Eline's soups, Gottfried.
Gottfried: Yes, I know you are.
Toni:  What has my dear colleague susa foreseen to match the soup?
Gottfried: Sherry with the soup, yes ..  Oh, by the way, the same procedure as last year, Miss Toni?
Toni:  Same procedure as every year, Gottfried!
Gottfried: Same procedure as every year, Gottfried ...
Toni: Is that a dry sherry; Gottfried?
Gottfried: Yes, a very dry sherry, Miss Toni. A very dry. My very dear friend Leo and I brought it straight out of the cellar, this morning.
Suse: Dr. Nessy!
Gottfried:  Cheerio
Gottfried: Mijn...Must I say this year, Miss susa?
susa:  Just to please me, Gottfried.
Gottfried: Just to please you, very good, yes. Oranje boven! Proost verdomme!
Toni:  Madame Eline!
Suse:  And dear Mr. Kochsamkeit!
Gottfried: Well, here we are again, old lovely ... a rose is a rose is a rose
Suse: You may now serve the fish.
Gottfried: Fish. Very good, Miss Suse. Did you enjoy the soup?
Suse: Delicious, Gottfried.
Gottfried: Thank you, Miss Suse. Glad you enjoyed it. Little bit of halibut, Miss Suse?
Suse:  susa, what do you think, we'll have white wine, äääh Côtes du Rhône blanc with the fish.
Gottfried: Côtes du Rhône blanc with the fish. The same procedure as last year, Miss Suse?
Suse: The same procedure as every year, Gottfried. - Dr. Nessy!
Gottfried: Cheerio gals 
susa:  Mijnheer Dykhuizen! 
Gottfried: Must I?
susa:  Gottfried, please, please ...
Gottfried: Proost, verdomme!
Toni:  Madame Eline!
Gottfried: Happy new year, gals
Suse:  Mr. Kochsamkeit!
Gottfried: You look younger than ever, love! Younger than ever! Hi, hi, hi ...
Toni: Please serve the chicken!
Gottfried: Ya ...
Suse: That looks a very fine bird?!
Gottfried: That's a lovely chu... chuk... chicken, that I'll tell you, a lovely, chick chuck galantine lamiacucina style
susa: I think, we'll have Cremant with the bird, Trésor blanc de Bouvet-Ladubay 2008
Gottfried: Champagne, Cremant ya...Sssame procedure as last year, Miss susa?
susa:  Same procedure as every year, Gottfried! – Dr. Nessy!
Gottfried: susa, my gal ...
susa:  Mijnheer Dykhuizen!
Gottfried:  Must I?
susa:  Gottfried! 
Gottfried: vvvvveerdomme!
Toni:  Madame Eline!
Gottfried: Thunder and Lightning 
Suse:  Mr. Kochsamkeit!
Gottfried:  You're the nicest little women, … nicest little women, that've ever breathed, ever breathed...I now declare this bazar opened!
Gottfried: Would you like some sweets?
susa:  I think we'll have a red Rivesaltes with the sweets!
Gottfried: Oh, no! Ssssame procedure as last... Yes, same procedure as every year, Gottfried , Hi Dr. Nessy! -  Sugar in the morning, pinkprincess …. Cheerio
susa: Mijnheer Dykhuizen!
Gottfried: weisses Rauschen  --- dommeeee!
Toni: Madame Eline!
Gottfried: Sorry, babes, sorry 
Suse:  Mr. Kochsamkeit!
Gottfried:  Huh,  sweet for my sweets, sugar for my honey 
susa:  Well, Gottfried, it's been really a wonderful party! 
Gottfried: Well, it's been most enjoyable.
Toni, Suse, susa: We think we'll retire.
Gottfried: You're going to bed?
Toni, Suse, susa: Yes.
Gottfried: Wait! Sit down, I'll give you a hand up, Madams, one after the other.
Toni, Suse, susa:  As we were saying, we think, we'll retire ...
Gottfried: Ya...ya. - By the way, the same procedure as last year, Madams?
Toni, Suse, susa: The same procedure as every year, Gottfried!
Gottfried: Fu***** Kellerinventur, Berichtsheft….. I'll do my very best! Komm Leo, vir sswei machn jezz einn Herrenabend!

Und für alle, die dieses denkwürdige Geburtstagsmenü und die dazu gehörenden Weine nicht mitbekommen haben, hier noch mal in Reinschrift



nach Eline, dazu serviert susa einen trockenen leichten Sherry, Fino la Janda von der Bodega Alvaro Domeq

Schwarzer Heilbutt auf Safran-Coppa-Risotto 
von Arthurs Tochter, begleitet von einen Côtes du Rhône blanc des Kellers von Cairanne La Réserve Cairanne Blanc 2010

von Robert von lamiacucina, die geradezu nach einem eleganten sprudelnden Begleiter verlangt, Trésor blanc de Bouvet-Ladubay 2008

Andreas' (Mr. Kochsamkeit) köstliche Kombination von schokoladigen und fruchtigen Aromen passt wunderbar zusammen mit einem roten Rivesaltes, Rivesaltes sur Grains der Domaine Boudau

und dann kann der Glockenschlag ja kommen - Cheerio!




Kommentare:

  1. Ist das köstlich!!! Ich hab diesen Post schon dreimal gelesen und wische mir noch immer und immer mehr die Lachtränen aus dem Gesicht. Ihr seid genial! Vielen Dank für sooo viel Lachen.
    By the way: Cheerio and A Happy New Year!

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, Teil dieser illustren Runde zu sein, auch wenn ich dazu keine offizielle Einladung erhielt :-) Dazu möchte ich klar stellen: beim nächsten Mal möchte ich auch etwas sagen dürfen und zweitens vermisse ich ein schönes Wiekse Rosé auf dem Tisch, godverdomme :-)

    AntwortenLöschen
  3. Cheerio - jetzt kann Silvester kommen. Danke für ein unterhaltsames Jahr! Auf ein Neues!

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt brauche ich morgen meine jährliche Lieblingssendung nur dreimal zu sehen. Denn ein paar Ausstrahlungen kann ich verpassen, hab ja dieses Post gelesen.

    Allerdings hat sich wieder mal eines meiner Vorurteile bestätigt: BloggerInnen sind weltfremd. Leben immer noch in den alten Zeiten, so wie in 2011. Weder haben sie irgendwelche Schlüsse aus dem Niedergang des Euro im Frühjahr 2012 noch aus dem Verfall der "formerly so called European Community" gezogen. Dass seitdem Englisch verpönt ist und selbst die nationalen Sprachen nur in der Familie verwendet werden ist ihnen völlig entgangen.
    Bis nächstes Jahr werden sie das hoffentlich verinnerlicht haben und ihre jeweiligen Dialekte richtig verwenden.
    Allerdings habe ich diesen Kommentar nicht geschrieben denn ich kann ja keine Kommentare mehr schreiben seit am 21. Dezember 2012 die Welt untergegangen ist.

    AntwortenLöschen
  5. Your marvelous, miss susa!!!!!

    :o))))))

    AntwortenLöschen
  6. Also wenn James das liest dürfte er mit seiner einen Miss Sophie recht zufrieden sein :o)

    Genial, Susanne! Und bei der nächsten 180grad Hauptversammlung verfilmen wir das :D!

    AntwortenLöschen
  7. Das Menü mit den Getränken alleine stärkt den Lebenswillen den 50.ten vom Hundertachziggradblog zu erreichen. ;-)
    Euch alles Gute für 2012 und mindestens die nächsten 50 Jahre, vor allem "Gesundheit"
    LG
    Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Dinner for one fällt dieses Jahr definitiv aus.
    Dies hier ist nicht zu toppen.
    Frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
  9. mir laufen die Tränen vor Lachen....:-)
    Frohes Neues und kulinarische Hochgenüsse in 2012!

    AntwortenLöschen
  10. Da war ich ja in Abwesenheit Teil einer ganz illustren Runde! Unglaublich, wie tief Sie in die Untiefen des Kännchencafés getaucht sind.

    Einen guten Rutsch allerseits!

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt, als ob ihr da viel Spaß gehabt haben werdet. Und dass es sehr schon gewesen sein wird.

    Sorry, das musste sein, denn wann hat man schonmal Gelegenheit in Futur II zu schreiben :-)

    Cheerio Miss Sophie/Toni/Suse
    Cheers Gottfried

    AntwortenLöschen
  12. @Ti saluto Ticino: Auch Dir ein Frohes Neues Jahr, ist doch schön, wenn man es mit einem Lachen einläuten kann.

    @Hubb: Wenn Du 2059 noch bloggst, wirst Du natürlich eingeladen worden sein (siehe Matthias), Du musst aber auch nen Wein mitbringen und kein Wiekse Rosé

    @Christin: Cheerio zurück

    @Manfred: Extra für Dich die Zusammenstellung der wichtigsten Weltuntergangstermine
    http://bjoernherzog.blogspot.com/2011/05/27-mai-2011-weltuntergangstermine-der.html

    @Suse: Thank you, Ma'am, thank you

    @Toni: Fürs Verfilmen bist Du ja zuständig, ich kümmer mich um die Originalgetränke und der Leo spielt den Eisbären

    @sewwi: Köstlich sind auch die einzelnen Gerichte des Menüs, ich hab sie schon alle einzeln probiert, jetzt muss ich sie auch mal zum Menü zusammenzustellen

    @Gourmet Büdchen: Happy New Year zurück, uns Du weisst ja, Menüs sind unsere große Stärke

    @Axel: nächstes Jahr machen wir das mit Wein (ich denke da an Cordula Eich als Miss Sophie und Dirk Würtz als James), es werden noch Plätze am Tisch verlost ;o))

    @Cherry Blossom: Taschentuch rüberreiche, Happy New Year

    @Dr. Nessy (2059 darf man ja zur Diss gratuliert haben, oder?): das Kännchen (180°-Jargon) ist und bleibt unser Lieblings-Non-Food-Blog

    @Matthias: wir bemühen uns, Dir noch öfter diese Gelegenheit verschafft zu haben werden - oder so ähnlich ;o))

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin mal wieder sprachlos. Vor Lachen! Ansonsten bekommt man mich ja auch nur sehr schwer zum Schweigen. :))

    Eine feine herzliche Jahresendumarmung in die Runde! Ich hoffe sehr, euch alle in 2012 wiederzusehen, und einen von Euch endlich persönlich kennenzulernen. After all these years...

    AntwortenLöschen
  14. My dearest friends!
    The dinner was a great pleasure,lovely food and drinks, masterly served by gorgious Mr. Gottfried!

    Thank you so much for inviting me,

    Madame Eline

    AntwortenLöschen
  15. Susa, you are heavy on the wire!!
    Eben erst gelesen, da zum Jahreswechsel in Weimar gewesen.
    Skal und Happy New Year.
    Salùt Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Sweetie Darlings, I was really surprised and deeply impressed about this unexpected Invitation. Thank you so much and let me tell you I will blog next year Again. Currently, Some things are Out of Order and need to be fixed before I can move on...

    Happy New Year
    Andreas

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)