Dienstag, 12. April 2011

Wein und ein halbes Huhn



Wir bei Hundertachtziggrad° sind nicht dafür bekannt, halbe Sachen zu machen und ein Essen ohne Wein, das ist nur das halbe Vergnügen. Suses Ofenpoularde bekommt natürlich einen passenden Begleiter zur Seite gestellt und auch keine halbe Flasche, sondern schon eine ganze - oder zwei.

Wie ich allenthalben lese, werden schon Wetten abgeschlossen, was es denn für ein Wein werden wird. Dieses Rezept gehört mit kleinen Abwandlungen natürlich auch zu unserer Sommerküche, es steht und fällt mit der Güte der Zutaten, insbesondere des Huhns - aber wem erzähl ich das. Ich habe an anderer Stelle berichtet, dass bei uns - was ja nicht oft der Fall ist - dazu ein Rosé gereicht wird. Auch deswegen, weil ich hier grundsätzlich ein Glas Rosé ans Gemüse gebe, und wenn die Flasche dann schon einmal geöffnet ist, dann muss sie ja geleert werden.


Wer allerdings heute auf Rosé gewettet hat, der hat leider verloren. Heute gibt es einen Rotwein zum Huhn. Es darf natürlich kein wuchtiger, komplexer und intensiver sein, australische Shiraz verbieten sich ebenso wie große und mittelgroße Bordeaux, Burgunder oder kalifornische Cabernet Sauvignons. Der Rotwein sollte eher leicht und fruchtig sein, Erdbeeraromen ähnlich dem Rosé aufweisen, eine feine Säure haben und angenehm trocken sein.


Solche Weine findet man beispielsweise im Norden Frankreichs, an der Loire, zB im Bourgeuil, wo aus dem Cabernet franc leichte angenehm trinkbare Rotweine erzeugt werden, aber auch komplexere dichte. Der Dichter Rabelais, ein Sohn der Gegend, hat ihnen in seinen Werken ein Denkmal gesetzt; ihm verdanken wir auch so sprechende Vokabeln wie "gargantuesk" bezogen auf seinen Romanhelden Gargantua, dessen Appetit eben jene Züge aufwies.


Kurz und gut, das halbe Huhn wird von einer ganzen Flasche


2008 Les Perrons

Domaine du Bel Air, Bourgeuil AOC °°


begleitet, der kirschrot im Glas funkelt und sehr fein nach Blüten, frischen Erdbeeren und Johannisbeeren duftet, am Gaumen saftige Frische, Beerenaromen, Rauch, Kräuter, leichte etwas sandige Tannine, mittellanger leichter Abgang. Insgesamt ein harmonischer frischer Wein mit gutem aber nicht aufdringlichen Säuregerüst, eher leichtem Körper, der besser etwas kühler getrunken wird und ein guter roter Sommer- und Terrassenwein ist.


Prost!

Kommentare:

  1. Grrmphh, schon wieder verloren! Und durchschaut hast Du mich auch noch. Wobei ein (aber nicht jeder) Trollinger ja irgendwie auch…

    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich hatte doch noch einen Vernatsch in der Hinterhand, der ginge auch sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Ich auch. Daneben. Naja, neuer Wein, neues Glück :)

    AntwortenLöschen
  4. Als ich die ersten Sätze las, hab ich mich gefreut! Uii, dachte ich, heute gibts einen Vernatsch!!!! Ein wenig enttäuscht war ich dann schon, dass es "wieder" ein Franzose ist. Aber in deinem Kommentar hast du geschrieben, dass du auch einen Vernatsch im Repertoire hättest. Darf ich fragen, welchen?
    Wir lieben die Südtiroler Weine, wobei mir die weißen besser schmecken. Aber einen guten Vernatsch las ich nicht stehen.

    AntwortenLöschen
  5. Es wäre der 2008er Campaner aus der Kellerei Kaltern geworden. Er besteht aus 95% Vernatsch und 5% Lagrein (ähnlich wie sein Württemberger Kollege, der sich immer gerne den Lemberger dazu holt).

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, den Campaner kenn ich! Der ist fein!

    AntwortenLöschen
  7. Dass ich falsch lag, brauch ich wohl nicht weiter zu erwähnen? :o)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (33) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (2) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (56) Sommerküche (85) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (22) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)