Sonntag, 14. November 2010

Isarflimmern

Münchenwetter! Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel, gelegentlich verziert mit einem Dekowölkchen. Ich setz mich auf's Rad und fahr die Isar entlang. Wisst ihr was, kommt doch einfach mit...



Wir starten in Solln und fahren die Isar entlang stadteinwärts. Allein sind wir nicht gerade, bei schönem Wetter findet dort regelmäßig eine kleine Völkerwanderung statt. Inliner, Radler, Sonnenanbeter und Gassigeher mit großen und kleinen Zamperln teilen sich gutgelaunt die Isarauen.

Auf geht's Richtung Tierpark, von weitem schon erkennbar die rote Thalkirchner Brücke.

Hier wechseln wir auf die andere Seite, am Ufer zwischen angeschwemmten Baumstäumen spielt eine Trommelcombo. Am Flaucher, der traditionellen Grillstätte der Münchner glüht die Holzkohle, als ob es keinen nächsten Sommer geben würde. Es riecht nach Bratwürstl und Nackensteaks.

Ein paar mutige stapfen sogar barfuss durchs Wasser. Ihr könnt gerne, ich warte daweil beim Radl.

Jetzt nähern wir uns schon der Innenstadt. Die Radl-, Inliner- und Spaziergängerdichte steigt. Da vorne ist auch schon die Wittelsbacherbrücke. 

Unverkennbar, das deutsche Museum mit seinem Turm, der zugleich Barometer, Thermometer, Hygrometer und Windmesser ist. Kurz danach das Müllersche Volksbad, 1901 gebaut und damals das größte und teuerste Schwimmbad der Welt. Außerdem das erste öffentliche Hallenbad in München. Beim Vorbeiradeln riecht es ein wenig nach Chlor. Nur schwer vorstellbar, dass bei diesem Traumwetter allzu viel los ist.

Linkerhand die St. Lukaskirche, nähern wir uns schon dem Maximilianeum, Sitz des bayerischen Landtags; in beeindruckender Lage am am Isar-Hochufer mit Blick auf die Maximiliansbrücke und -straße.

Jetzt rufen wir noch dem Friedensengel ein Servus zu, werfen einen letzten Blick die Isar hinunter und summen leise "des is des Isarflimmern mitten im Paradies...".

Zurück geht's die Prinzregentenstraße entlang, für einen kurzen Halt bei den Eisbachsurfern haben wir noch Zeit.

Und bevor es heim nach Neuhausen geht, genießen wir die letzten Sonnenstrahlen auf den Stufen der Glyptothek.

Schee war's!




Kommentare:

  1. Schee siehts auch aus. Hier hats derweil Bindfäden geregnet.

    AntwortenLöschen
  2. Deine Fotos sind die beste Therapie gegen die herbstlichen Depressionen, die sich im grauen Hamburg ausbreiten.

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schöner Ausflug für eine Neuhauserin.
    Und richtig schöne Buidl von diesem "Martinssommer" (hab ich heute gelernt, dass es das gibt).

    AntwortenLöschen
  4. Soifz,

    so schöne Fotos!

    Es ist ja ein Genussblog, deshalb finde ich es gut, wenn jeglicher Genuss zum Zug kommt. Auch der unverhoffte Novembersommer.

    Ehrlich gesagt tauge ich ja nicht so sehr fürs Bummeln mit dem Fahrrad, aber spätestens am Eisbach wäre mein Ehrgeiz entfacht. Vergeblich vermutlich...

    Doch, da wäre ich gerne dabei gewesen!

    AntwortenLöschen
  5. @Schnickschnackschnuck: für November war das auch ein Wahnsinnswetter

    @Andreas: ich fürchte das graue Wetter lässt hier auch nicht mehr lang auf sich warten

    @Ilse: Martinssommer kannte ich auch noch nicht. Find ich aber gut :)

    @Gottfried: der Eisbach hat nicht umsonst seinen Namen. Bist Du Dir sicher?

    AntwortenLöschen
  6. Aber wirklich, schee habt ihr´s in Minga!

    AntwortenLöschen
  7. echt sooo schööön ...
    wir haben an diesem Wochenende auch nochmals ausgiebigst den Sommer genossen (auch in der Nacht noch 16 Grad im Kaiserstuhl!) das hatten wir nicht jedes WE im Sommer ...

    AntwortenLöschen
  8. Scheen iss in Minga!

    Ich hab einen November-Sonnenbrand, die letzten standhaften Chilies röten noch um, Bienen suchen nach Blüten ...

    AntwortenLöschen
  9. @Christina: ja, gell! Wieso sitz ich eigentlich bei diesem Wetter heute im Büro.

    @Stefanie: das ist nur der gerechte Ausgleich für den Sommer

    @Eline: echt, Du hast noch Chilis draußen? Ich hab meine drei jetzt schon einige Zeit drinnen. Bisher halten sie sich gut und die noch grünen Chilis sind alle nachgereift.

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die schönen Bilder, München wäre meine Wahlheimat.
    Wir haben den sonnigen Sonntag mit einem ausgiebigen Spaziergang in eine Waldgaststätte genossen.

    AntwortenLöschen
  11. Bäh, Sonne! Wer braucht denn sowas, schließlich haben wir No-vem-ber!! Da gibst keine Sonnenstrahlen, blauen Himmel und Temperaturen im zweistelligen Bereich.
    Und nein, ich bin überhaupt nicht neidisch!!!! *grummel*

    AntwortenLöschen
  12. @Linda: hört sich aber auch nach einem gelungenen Sonntag an.

    @Suse: Du hast ja recht. Ich freu mich auch schon ganz arg auf die grauen kalten Tage :o)

    AntwortenLöschen
  13. Hast Du wunderbar eingefangen! Genauso wars gestern! Krafttanken bis mindestens Weihnachten!

    @Suse: Nix Bäh, Sonne! Kleine ausgleichende Gerechtigkeit - hatten schließlich genug Regen im Sommer...

    AntwortenLöschen
  14. Danke für den Ausflug in unsere Hauptstadt! Heute sieht's draußen leider schon ganz anders aus :-(

    AntwortenLöschen
  15. @Sewwi: so hab ich's auch empfunden :). Krafttanken bis mindestens Weihnachten!

    @Petra: ja gell! :(

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich, schee war's! Kenn die gesamte Strecke sehr gut, aber aus Deiner Kameraperspektive wirkt es nochmal ganz anders!

    AntwortenLöschen
  17. Schöne Bilder! Es ist lang her, dass ich da war!

    AntwortenLöschen
  18. Das Isarflimmern ist mir doch lieber als ein Herzflimmern.
    ;)

    Und vielleicht verschlägts mich ja wirklich nochmal in den Süden...

    AntwortenLöschen
  19. @missboulette: ich fahr die furchtbar gerne. An der Isar, aber trotzdem mitten in der Stadt

    @Peter: dann wär's doch mal wieder Zeit ;)

    @AT: Isarflimmern ist was wunderbares

    @Alex: ja, seufz, das war's.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)