Sonntag, 3. Januar 2010

Gans war gestern...

Laut der Umfrage eines renommierten Meinungsforschungsinstitutes steht die Absicht, sich gesünder zu ernähren auf Platz 5 der guten Vorsätze für’s neue Jahr. Und die Zeit für Platzerl, Gänsebraten, Blaukraut und Knödel ist ja jetzt erstmal vorbei.

Denjenigen, die sich diesen Vorsatz zu Herzen genommen haben ist dieses leichte Fischgericht gewidmet, das auch für Fischanfänger kein Problem darstellen sollte: Forellenfilets unter Folie gegart mit Kartoffel-Petersilien-Pürree.
Die Fischfilets mit Haut werden mit der Hautseite nach unten in eine mit wenig (wir haben ja gute Vorsätze ;o)) flüssiger Butter ausgepinselter Form gelegt, mit etwas Meersalz bestreut und gepfeffert und mit etwas (s.o.!) flüssiger Butter begossen.
Das ganze wird mit Klarsichtfolie möglichst luftdicht abgedeckt und bei 70-80° im Ofen gegart. Je nach Größe der Filets und des Materials der Form, in die man sie legt brauchen sie ca. 10 – 20 min. Meine Filets hatten ca. 150g pro Stück und ich habe eine Keramikform verwendet. Sie waren in ca. 20 min. fertig.

Durch die Folie erkennt man gut, wann der Fisch soweit ist. Zusätzlich kann man es auch mittels Druckprobe feststellen. Anschließend wird er zur leichten Beilage (! ;-) ) auf vorgewärmte Teller gelegt und die Haut abgezogen. Der Fisch ist jetzt wunderbar zart und saftig.
Darüber ein paar Tropfen Zitronenbutter (1:1 Mischung aus Zitronensaft und Butter, mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt) und ein Püree aus guten, grob gestampften Kartoffeln, etwas Milch, reichlich Butter ;) und Petersilie – Fertig!

Auf Platz eins steht übrigens: Stress vermeiden ;-). Passt doch wunderbar!

Kommentare:

  1. Ein schöner schlanker Start ins neue Jahr! so eine Forelle ist was Feiens - vielleicht komm ich die Woche noch an frischen Fisch - mal sehen...

    AntwortenLöschen
  2. Perfekt! Wir haben wohl alle die Fischtage zu Beginn des neuen Jahres! Claus confiert, ich habe es getan und Ihr jetzt auch! Nur die Buttermenge war bei mir mal wieder größer *schäm*!
    ps. melde mich noch wegen der anderen Sache, habs nicht vergessen!

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass 50% unseres Haushaltes Fisch nur als Gang in einem Menü und nicht als ganze Mahlzeit akzeptieren...und für mich allein ist eine ganzer Fisch entschieden zu viel.
    Die Forelle sieht soooo verführerisch aus und ein leichtes Essen täten meiner Waage und mir derzeit auch ganz gut.
    Verwendest du ganz normale Klarsichtfolie dafür? Kann die denn so ohne weiteres die Temperaturen ab?

    AntwortenLöschen
  4. Sowas ähnliches gibts heute bei mir auch. Ihr habt mich alle angesteckt mit diesen leckeren Fischgerichten :-) Die Forelle schaut riesig aus, oder täuscht das?

    AntwortenLöschen
  5. @Alissa: und danach kann man sich schon mal den ein oder anderen Muffin gönnen ;-)...

    @AT; über die Buttermenge im KaPü hab ich nix geschrieben ;o)...

    @Suse: jepp, normale Frischhaltefolie hält das aus!

    @ Isi: wie siehst Du das? Aber ja, die war ziemlich groß, und so frisch, da konnt ich nicht dran vorbei...

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Beispiel wieder einmal dafür, dass gerade die einfachen Gerichte superlecker sind, solange dabei die Qualität der verwendeten Produkte stimmt. Eine Forelle könnte ich mir auch mal wieder gönnen!

    AntwortenLöschen
  7. Eine bewährte und einfache Methode, um Fisch mit wenig Fett zu konfieren. Schön puristisches Gericht.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (2) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (4) Blaufränkisch (1) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (7) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (42) herzhaft (19) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (37) Kuchen (1) Küchenklassiker (49) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (1) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (94) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (1) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (1) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (27) Rind (4) Rindvieh (47) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (4) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (5) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (4) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (86) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (44) Winterküche (94) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (7) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (204)