Freitag, 4. Dezember 2009

Schlutzkrapfen - ein Freitagsessen


Freitag abend ist meine liebste Zeit in der Woche. Die Arbeit (so gern ich sie meistens mag) ist gerade geschafft und das ganze -kulinarische- Wochenende liegt noch vor einem. Ganz dicht gefolgt auf der Rangliste steht nach Freitag abend übrigens der Donnerstag abend, eben weil ersterer dann kurz bevor steht ;-).
An beiden Abenden koche ich als Einstimmung auf’s Wochenende gerne mal aufwändiger als Montag, Dienstag, Mittwoch. Und heute war mir nach ein wenig Urlaubsstimmung und zwar in Richtung Südtirol.

Für ca. 30 Stück

Teig 
2 Eigelb
1 Ei
80g Weizenmehl
80g Roggenmehl
1 EL Olivenöl

Füllung
300g Blattspinat
2 Schalotten oder Frühlingszwiebeln
½ Knoblauchzehe
1 L Butter
8cl Weißwein
100 g Ricotta
8 EL geriebener Parmesan
1 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, Muskat

Anrichten
Frühlingszwiebel in feine Ringe geschnitten
Nussbutter
geriebener Parmesan

Den Nudelteig aus o.g. Zutaten herstellen und in Folie gewickelt ruhen lassen.


Für die Füllung Knoblauch und Schalotten fein hacken und in Butter anschwenken, den Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und mit dem Weißwein ablöschen. Etwas abkühlen lassen und mit Ricotta, Petersilie und Parmesan vermischen, mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.

Schlutzkrapfen basteln. In Salzwasser ca. 5 min. garziehen lassen und in etwas aufgeschäumter Butter mit ein paar Frühlingszwiebelringen anschwenken. 

Mit Nussbutter, frisch geriebenem Parmesan und grob gemahlenem Pfeffer anrichten.

Dazu gab's einen Sauvignon blanc 2005, Cantina Terlan.

Kommentare:

  1. Perfekte Schlutzer und idealtypischer Wein dazu, Schmatz!

    Mitternaechtlicher Gruss aus London,

    Eline

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eline,

    ja, die waren eine schöne Wochenendeeinstimmung :-).

    Samstagsgrüße von München nach London!

    AntwortenLöschen
  3. Schlutzkrapfen, lecker!! Ja-ha, auch ich Nordlicht durfte dank unserer Liebe zu den Bergen dieses leckere Pastagericht in Originalkulisse genießen. Seit dem (und das ist schon echt lange her)stehen sie auf meiner To-Cook-Liste.
    Die Zutatenliste ist so schön kurz und heraus kommt ein soooo leckeres Gericht. Ich beneide Euch um Euer Freitagabendessen, insbesondere, weil ich derzeit Herdlos bin und nichtmal ein Spiegelei zusatnde bringen würde.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo herdlose Suse! Du hast mein tiefstes Mitleid :-(!
    Haben wir die nicht mal zusammen auf der Schatzerhütte gegessen? Schöner Urlaub, seufz!

    LG, Toni

    (Ui, ein Vertippsler bei herdlos wäre fatal, fällt mir gerade auf)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr lecker. Damit könnt ich mich freitags bekochen lassen. Leider gehts mir ganz anders als dir... An keinem anderen Tag der Woche bin ich so müde und faul :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (3) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (5) Blaufränkisch (2) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (8) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (43) herzhaft (20) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (39) Kuchen (1) Küchenklassiker (50) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (4) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (95) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (2) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (2) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (29) Rind (5) Rindvieh (48) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (5) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (7) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (6) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (87) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (46) Winterküche (95) Winzer (2) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (9) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (206)