Sonntag, 29. November 2009

Mit Malzbier mariniertes Roastbeef, Paprika-Salsa und gegrillte Süßkartoffel





4 Roastbeefsteaks, küchenfertig,
1 großer Frühstücksbeutel aus Folie am besten mit Zipper-Verschluss
150 ml Malzbier
35 ml Sojasauce
15 ml Austernsauce
½ Zitrone
15 ml Sesamöl
20 g brauner Rohrzucker
Chili aus der Gewürzmühle
4 Süßkartoffeln, ca. 1 kg
1 rote Spitzpaprika
1 weiße Spitzpaprika
1 rote Chilischote
100 g getrocknete Tomaten, in Öl
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
½ Zitrone
½ Bund glatte Petersilie
100 g Cheddar Käse
80 g Crème fraîche
Salz
1/2 Bund Schnittlauch
Zahnstocher


2 Aluschalen ohne Löcher


• Das Fleisch mit Küchenpapier abtupfen und in den Frühstücksbeutel legen.
• Aus Malzbier, Sojasauce, Austernsauce, 30 ml Zitronensaft, Sesamöl und Rohrzucker eine Marinade herstellen; dabei solange Rühren, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat.
• Mit Chili würzen und die Flüssigkeit zum Marinieren in den Beutel gießen.
• Diesen verschließen, dabei die Luft herausdrücken und das Fleisch mindestens 30 Minuten marinieren.
• Die Süßkartoffeln waschen, trocken tupfen und mit einem Zahnstocher rundum anstechen.
• Auf dem Grill bei 180° - 200° C indirekter Hitze und geschlossenem Deckel 30- 35 Minuten garen; (Kerntemperatur 95°)
• Die Paprikaschoten und Chili der Länge nach halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden.
• Die Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen und 3 Esslöffel davon reservieren
• Getrocknete Tomaten zusammen mit den geschälten Schalotten und Knoblauch klein würfeln.
• Das Tomatenöl in einer Aluschale auf dem Grill direkt erhitzen und Schalotten sowie Knoblauch daringlasig anschwitzen.
• Tomaten, Paprika und Chili zugeben und 5 - 7 Minuten noch bissfest garen.
• mit Salz und Zitronensaft abschmecken, vom Grill nehmen.
• Petersilie fein schneiden und zu Salsa geben.
• Die Steaks aus der Marinade nehmen, trockentupfen und beiseite stellen.
• Die Flüssigkeit in eine Aluschale geben und bei direkter Hitze sirupartig einkochen.
• Die fertig gegrillten Süßkartoffeln halbieren und mit Hilfe eines Löffels aushöhlen. Hierbei darauf achten, dass die Schale nicht verletzt wird.
• Die Kartoffelmasse mit einer Gabel grob zerdrücken, den gewürfelten Cheddar Käse und Crème fraîche zugeben und mit Zitronensaft, Salz und Chili abschmecken.
• Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und zugeben.
• Die Füllung auf die Süßkartoffelschalen verteilen und auf dem Grill bei 160° - 180° C indirekter Hitze 6 - 8 Minuten fertig garen, bis der Käse zu schmelzen beginnt.
• Die Steaks bei 160° - 180° C direkter Hitze mit Deckel 6 - 8 Minuten von jeder Seite garen, dabei gelegentlich mit der eingekochten Marinade bestreichen, bis diese aufgebraucht ist.
• vom Grill nehmen und 10 - 15 Minuten ruhen lassen.
• Zum Anrichten die Steaks in Tranchen schneiden, großzügig Salsa darauf verteilen und mit den Süßkartoffelhälften servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (3) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (5) Blaufränkisch (2) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (8) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (43) herzhaft (20) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (39) Kuchen (1) Küchenklassiker (50) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (4) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (95) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (2) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (2) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (29) Rind (5) Rindvieh (48) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (5) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (7) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (6) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (87) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (46) Winterküche (95) Winzer (2) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (9) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (206)